Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Das Classical Beat Festival ist gestartet

Lübeck - Travemünde: Archiv - 25.07.2021, 13.02 Uhr: Das fünfte Classical Beat Festival präsentiert vom 24. Bis 31. Juli Crossover der Extraklasse, einer Verschmelzung verschiedener Genres der Musik, mit internationalen Künstlerinnen und Künstlern während der Travemünder Woche. Den Auftakt am Samstagabend gestaltete als künstlerischer Leiter der Star-Saxofonist Pierre Bertrand.

Bild ergänzt Text

Das von der Stiftung Neue Musikimpulse Schleswig-Holstein initiierte und 2017 erstmalig als Pilotprojekt durchgeführte Classical Beat Festival ist ein Novum in der deutschen Musikkultur-Landschaft. Der Grundgedanke ist, neue Wege in der klassischen Musik zu erforschen, Konventionen zu hinterfragen und Grenzen zu überschreiten. Eine Säule von Classical Beat ist das eigentliche Festival mit den großen Konzerten im Atlantic Grand Hotel Travemünde.

Bild ergänzt Text

Für die Stiftung Neue Musikimpulse begrüßte Hans Wilhelm Hagen die Gäste und Künstler des Openings sowie Vertreter der Unterstützer des Festivals. Besonders hervorzuheben sei die Förderung durch das Land Schleswig-Holstein die es nun erlaube, das Festival für die nächsten drei Jahre in Travemünde durchzuführen. An Hoteldirektor Kay Plesse gewandt, dankte Hans Wilhelm Hagen besonders für die Nutzung der wunderbaren Räume und der Bühne.

Bild ergänzt Text

Unter musikalischer Leitung des Star-Saxofonisten und Komponisten Pierre Bertrand sangen zum Festivalauftakt die Jazzikonen Hugh Coltman und Lisbet Guldbæk exklusiv gemeinsam der Classical Beat Big Band. Den Voract ins Opening übernahm die finnische Band The Funky Sound Foundation.

Nach der Pause und einer kurzen Vorstellung ihrer Geschichte übernahm die Classical Beat Big Band die weitere musikalische Gestaltung des Abends. Das innerhalb kurzer Zeit ausverkaufte Opening zeigt, dass Konzerte hoher musikalischer Qualität auch während der Travemünder Woche ihr Publikum haben und gefragt sind. Die Band, orientiert an dem neuen musikalischen Ansatz des Festivals, faszinierte mit einem grandiosen Sound und Präzision, hervorragenden Solos der Musiker und einer mitreisenden Gesangsleistung der beiden Gesangskünstler. Das Publikum wurde mitgerissen von einer ständigen Steigerung der musikalischen Wucht der Band und der tragenden Akustik des Ballsaales. Nach Zugaben bedankte sich das Publikum mit lang anhaltendem begeisterten Beifall, viel Lob und Anerkennung für den wunderbaren Musikabend.

Die Big Band des Festivals begeisterte das Publikum. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die Big Band des Festivals begeisterte das Publikum. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 146283   Autor: KEV   vom 25.07.2021 um 13.02 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.