Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

19 neue Fälle: Corona-Inzidenz in Lübeck bei 29,1

Lübeck: Archiv - 27.07.2021, 20.35 Uhr: Die Corona-Pandemie ist nach einer sehr kurzen Sommerpause zurück: Für Dienstag, 27. Juli 2021, wurden für Lübeck 19 neue bestätigte Fälle gemeldet. Drei Lübecker wurden mit COVID-19 stationär im Krankenhaus aufgenommen wurde.

Nach längerer Zeit wurde auch wieder ein Todesfall aus Lübeck gemeldet. Der wurde bereits am Wochenende festgestellt, am Dienstag wurde der Zusammenhang mit COVID-19 vom Kompetenzzentrum für meldepflichtigen Erkrankungen bestätigt. Am Dienstag wurden auch wieder Virus-Varianten-Bestimmung veröffentlicht. Von den 81 aktuell mit Corona-Infizierten Lübeckern wurde bei 25 Personen die Delta-Variante festgestellt. Da die Bestimmung einige Tage in Anspruch nimmt, dürfte der Anteil inzwischen deutlich höher sein. Die Inzidenz, also die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner, stieg am Dienstag in Lübeck von 25,9 auf 29,1.

Auch in Nordwestmecklenburg steigt die Inzidenz schnell an. Dort ist die Ursache klar: Die Betreuungsperson eines Ferienlagers war kurz zuvor aus Spanien vom Urlaub zurückgekehrt. Sie infizierte im Ferienlager elf weitere Personen. "Nach bisherigen Ermittlungen lag zu diesem Zeitpunkt ein negativer Schnelltest vor – weder der Betreuungsperson selbst noch dem Betreiber des Ferienlagers kann nach heutigem Sachstand und den derzeit geltenden Regelungen ein Fehlverhalten vorgeworfen werden", so die Kreisverwaltung auf ihrer Internetseite.

Die Inzidenz-Werte der Nachbarkreise:

Herzogtum Lauenburg 17,2 (Vortag 15,2)
Ostholstein 14,5 Vortag (Vortag 16,5)
Stormarn 13,5 (Vortag 16,4)
Nordwestmecklenburg 10,8 (Vortag 6,4)

Schleswig-Holstein gesamt: 18,1 (Vortag 16,5)

Die Corona-Inzidenz steigt in Lübeck weiter und lag am Dienstagabend bei 29,1.

Die Corona-Inzidenz steigt in Lübeck weiter und lag am Dienstagabend bei 29,1.


Text-Nummer: 146321   Autor: VG   vom 27.07.2021 um 20.35 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.