Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Öffentliche Versteigerungen von Fahrrädern entfallen

Lübeck: Archiv - 29.07.2021, 10.53 Uhr: Leider muss die für den 3. August 2021 angekündigte öffentliche Versteigerung von Fahrrädern entfallen. Aufgrund eines Lagerschadens können die Fundsachen leider nicht wie geplant zum Kauf angeboten werden. Das Ordnungsamt prüft nun den Zustand der einzelnen Fahrräder und entscheidet auf Basis des Befundes, ob das Fahrrad zu einem späteren Zeitpunkt zum Verkauf angeboten werden kann oder entsorgt werden muss.

Aus organisatorischen Gründen muss vor diesem Hintergrund leider auch die für den 4. August 2021 angekündigte Fundsachenversteigerung im Gemeinschaftshaus Karlshof entfallen.

Das Ordnungsamt bittet um Verständnis. Sobald neue Versteigerungstermine für Fahrräder und Fundsachen feststehen, wird das Ordnungsamt über Ort und Zeit informieren.

Nicht abgeholte Fundsachen werden regelmäßig öffentlich versteigert. Foto: Archiv/JW

Nicht abgeholte Fundsachen werden regelmäßig öffentlich versteigert. Foto: Archiv/JW


Text-Nummer: 146350   Autor: Presseamt Lübeck   vom 29.07.2021 um 10.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.