Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Impfzentrum Lübeck ändert Öffnungszeiten

Lübeck: Archiv - 29.07.2021, 09.28 Uhr: Aufgrund des Fortschreitens der durchgeführten Impfungen und der dadurch sinkenden Nachfrage ändert das Impfzentrum Lübeck seine Öffnungszeiten: Ab dem 9. August 2021, ist es jeweils montags und dienstags geschlossen. Corona-Schutzimpfungen mit und ohne Termin werden ab dieser Woche dann nur noch von mittwochs bis sonntags, jeweils von 9 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr, angeboten.

Impfwillige, die bereits eine Terminvereinbarung für

· Montag, 9., oder Dienstag, 10. August,
· Montag, 16., oder Dienstag, 17. August,
· Montag, 23., oder Dienstag, 24. August,

haben, werden derzeit von den organisatorischen Stellen kontaktiert, um einen neuen Termin zu vereinbaren. Sollte diese Personen keine Benachrichtigung erreichen, können sich diese ohne vorherige Rücksprache einfach während der regulären Öffnungszeiten im Impfzentrum melden, um ihre Corona-Schutzimpfung zu erhalten.

Im Rahmen der Aktion "Open House" werden Corona-Schutzimpfungen während der Öffnungszeiten ohne Termin angeboten. Impfwillige entscheiden bei Anmeldung, welcher Impfstoff ihnen verabreicht wird. Zur Verfügung stehen BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca sowie Johnson und Johnson – jeweils solange der Vorrat reicht. Angeboten werden auch Kreuz-Impfungen: Wer bereits eine Erstimpfung mit AstraZenica erhalten hat, kann frühestens vier Wochen nach diesem Termin eine Zweitimpfung mit BioNTech/Pfizer erhalten.

Impfung ab 12 Jahren möglich

Willkommen sind in Lübeck alle Menschen mit gültigen Ausweispapieren der Bundesrepublik Deutschland, also nicht nur Lübecker sondern auch Gäste aus der Region. Geimpft werden alle Personen ab 18 Jahren nach einem ausführlichen Impfgespräch. Die Wahl des Impfstoffs wird bei Anmeldung abgefragt. Bei einer Erstimpfung mit den Wirkstoffen BioNTech/Pfizer, Moderna und AstraZeneca, ist zu beachten, dass eine terminlich vorgegebene Zweitimpfung nach wenigen Wochen (vier bis sechs) zur gleichen Uhrzeit erfolgt.

Für Kinder ab 12 Jahren besteht bei individuellem Wunsch und Risikoakzeptanz die Möglichkeit, eine Corona-Schutzimpfung ohne Termin mit dem Wirkstoff BioNTech/Pfizer zu erhalten. Voraussetzung ist, dass eine von beiden Elternteilen/Erziehungsberechtigten unterschriebene Einverständniserklärung vorliegt und mindestens ein Elternteil/Erziehungsberechtigter das Kind begleitet. Die Impfung erfolgt dann nach einer ausführlichen ärztlichen Aufklärung. Sollte sich die Nachfrage an Corona-Schutzimpfungen erhöhen, wird das Lübecker Impfzentrum flexibel reagieren und das Angebot kurzfristig entsprechend wieder erweitern.

Terminvereinbarungen für die entsprechenden Tage sind nicht mehr gültig.

Terminvereinbarungen für die entsprechenden Tage sind nicht mehr gültig.


Text-Nummer: 146351   Autor: Presseamt Lübeck   vom 29.07.2021 um 09.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.