Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Infostand zum Landschaftsschutz auf dem Priwall

Lübeck - Travemünde: Archiv - 29.07.2021, 12.21 Uhr: Unter dem Motto "Hände weg vom Kohlenhofkai – geplante Landschaftsschutzverordnung erweitern!" laden die Bürgerinitiative für Nachhaltigkeit, die Naturfreunde Lübeck und die Gemeinschaft der Priwallbewohner e.V. am Samstag, 31. Juli, von 13 bis 16 Uhr zu einem Infostand auf dem Kohlenhofkai ein.

"Wir wollen das visuell prägende Landschaftsbild des Priwalls am Kohlenhofkai erhalten – daher keine Multifunktionsfläche für kommerzielle Nutzungen am Kohlenhofkai", so die Vereine. "Zum Schutz und Erhalt der Natur des Priwalls fordern wir die Ausweitung des Geltungsbereichs des LSG bis zur Tankstelle den Einsatz qualifizierter Ranger und Maßnahmen zur Besucherlenkung."

Die Vereine fordern eine Ausweitung des Landschaftsschutzes auf dem Priwall. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv

Die Vereine fordern eine Ausweitung des Landschaftsschutzes auf dem Priwall. Foto: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 146359   Autor: Veranstalter/red.   vom 29.07.2021 um 12.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.