Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Aggressiver Mann verletzt drei Polizeibeamte

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 29.07.2021, 13.50 Uhr: Am Mittwoch, 28. Juli 2021, leistete ein 50-jähriger Mann im Rahmen eines Polizeieinsatzes Widerstand und verletzte drei Polizeibeamte leicht. Der Mann befand sich in einer psychischen Ausnahmesituation und sollte in eine Klinik gebracht werden.

Am 28. Juli 2021 wurden Beamte des 3. und des 1. Polizeireviers Lübeck gegen 16 Uhr zur Unterstützung von Rettungskräften zu einem Mehrfamilienhaus in der Travemünder Allee entsandt. Ein 50-jähriger Lübecker, der sich in einem psychischen Ausnahmezustand befand und sich selbst verletzen wollte, war aggressiv gegenüber der Besatzung eines Rettungswagens aufgetreten, der zuvor von der Ehefrau gerufen worden war.

Am Einsatzort wollten die Beamten den aggressiven und alkoholisierten Mann fixieren. Dabei leistete er Widerstand und schlug und trat nach den Beamten. Weiterhin schubste er die Einsatzkräfte. Der Mann konnte mit körperlicher Gewalt zu Boden gebracht und mit Handschellen gefesselt werden. Drei Polizeibeamte wurden durch die Widerstandshandlungen leicht verletzt. Sie konnten ihren Dienst fortsetzen.

Durch einen Bereitschaftsrichter wurde die Entnahme einer Blutprobe bei dem alkoholisierten Beschuldigten angeordnet und im weiteren Verlauf auf dem 3. Polizeirevier von einer Ärztin entnommen. Der Beschuldigte wurde zudem einem Amtsarzt vorgestellt, welcher die Einweisung in eine Fachklinik verfügte. Er muss sich in einem Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte und Verdachts des Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte sowie wegen des Verdachts der Körperverletzung verantworten.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 146361   Autor: PD Lübeck/red.   vom 29.07.2021 um 13.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.