Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Auf ein Feierabendbier in die Buddenbrooks BauBar

Lübeck: Archiv - 30.07.2021, 11.43 Uhr: Am kommenden Montag, dem 2. August, kann der Feierabend von 17 bis 18 Uhr stilvoll begangen werden: In der "Buddenbrooks BauBar" können Interessierte fortan an jedem ersten Montag im Monat im Infocenter "Buddenbrooks am Markt" (Markt 15) bei Biobrause und Bier den Arbeitstag ausklingen lassen. Darüber hinaus warten spannende Insiderinformationen rund um das Museum Buddenbrookhaus und dessen Umbau, die Manns sowie Literatur im Allgemeinen.

In entspannter Atmosphäre werden aktuelle Einblicke in das Geschehen, die Konzeption und die Baufortschritte des Buddenbrookhauses sowie in die aktuellen und bevorstehenden Ausstellungen gegeben. Einzelne Überraschungsgäste zu den jeweiligen Terminen halten kurze und spannende Impulsvorträge. Die Besucher sind eingeladen, mit dem Team des Museums, Architekten oder Fachplanern bei einem Getränk ins Gespräch kommen.

Die "Buddenbrooks BauBar" wird durch den Förderverein Buddenbrookhaus e.V. ermöglicht. Weitere Informationen unter: www.buddenbrookhaus.de

Der Vorsitzende des Fördervereins Buddenbrookhaus e.V. Manfred Eickhölter und die Leiterin des Buddenbrookhauses, Dr. Birte Lipinski. Foto: Fotografie in der Altstadt, Margret Witzke.

Der Vorsitzende des Fördervereins Buddenbrookhaus e.V. Manfred Eickhölter und die Leiterin des Buddenbrookhauses, Dr. Birte Lipinski. Foto: Fotografie in der Altstadt, Margret Witzke.


Text-Nummer: 146374   Autor: Lübecker Museen   vom 30.07.2021 um 11.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.