Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Strampeln fürs Klima: Zehn Jahre Stadtradeln in Lübeck

Lübeck: Archiv - 03.08.2021, 11.14 Uhr: Die Hansestadt Lübeck nimmt zum 10. Mal in Folge an der Klima-Bündnis Kampagne "Stadtradeln" teil – ein Grund zum Feiern und ein Ansporn die Erfolge der letzten Jahre mit noch mehr Fahrrad-Kilometern zu krönen. Geradelt wird von Sonnabend, 28. August, bis Freitag, 17. September 2021.

Zum Start am 28. August 2021 planen die städtische Klimaleitstelle und der ADFC Lübeck e.V. wieder eine gemeinsame Auftakt-Radtour. Auch im Jubiläumsjahr radeln Mitglieder der Lübecker Bürgerschaft mit den Lübeckern für eine fahrradfreundliche Stadt- und Verkehrsentwicklung und sammeln klimafreundliche Kilometer per Fahrrad. 54 Teams haben sich bereits angemeldet und suchen weitere, motivierte Mitradler. Ziel ist es die Ergebnisse der Vorjahre noch zu toppen. Interessierte können ein eigenes Team gründen oder sich einem der bestehenden Teams anschließen.

Die Anmeldung erfolgt mit Namen und einer E-Mailadresse auf der Internetseite: www.stadtradeln.de/luebeck Den kilometerstärksten Teams, den Schulteams sowie den besten Einzelradler winken zum Abschluss der dreiwöchigen Aktionszeit eine Auszeichnung und attraktive Preise. "Ein besonderer Dank gilt an dieser Stelle den verschiedenen Sponsor aus dem Lübecker Einzelhandel und der Wirtschaft, die seit zehn Jahren durch ihre Unterstützung eine Prämierung mit tollen Sachpreisen in Lübeck ermöglichen", so Umweltsenator Ludger Hinsen.

Im vergangenen Jahr legten 1.702 fahrradbegeisterte Stadtradler insgesamt 354.167 Kilometer per Rad zurück. Ein beachtliches Ergebnis insbesondere unter dem Vorzeichen, dass aufgrund der Corona-Bestimmungen keine gemeinsamen Radtouren veranstaltet werden konnten. Damit sind die Lübecker Stadtradler umgerechnet fast neun Mal um den Äquator gefahren. Im Vergleich zu Fahrten mit dem Auto wurden über 50 Tonnen CO2 eingespart.

Mehr zu den Wettbewerbsbedingungen und zur Auftakttour sowie allgemein zu der vom Klima-Bündnis initiierten Stadtradeln-Kampagne sind online abrufbar unter www.stadtradeln.de/luebeck.

Die Hansestadt Lübeck nimmt zum 10. Mal in Folge teil. Foto: Archiv/Hansestadt Lübeck

Die Hansestadt Lübeck nimmt zum 10. Mal in Folge teil. Foto: Archiv/Hansestadt Lübeck


Text-Nummer: 146437   Autor: Presseamt Lübeck   vom 03.08.2021 um 11.14 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.