Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Lkw brannte auf der A1 kurz vor Lübeck-Zentrum

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 03.08.2021, 16.17 Uhr: Am Dienstagnachmittag, 3. August 2021, bemerkte ein Lkw-Fahrer gegen 15.30 Uhr auf der A1 zwischen Lübeck-Moisling und Lübeck-Zentrum eine Rauchentwicklung aus seinem Auflieger. Er hielt sofort an. Offenbar war seine Ladung in Brand geraten.

Bild ergänzt Text

Die Feuerwehr war schnell vor Ort und öffnete den Anhänger, der bis unter das Dach mit Fahrzeugteilen beladen war. Die Flammen konnten schnell gelöscht werden, allerdings musste der Auflieger entladen werden, um alle Glutnester zu erreichen. Um kurz nach 17 Uhr konnte die Feuerwehr abrücken.

Bild ergänzt Text

Zwei von drei Fahrspuren der A1 in Richtung Norden mussten gesperrt werden. Schnell bildete sich ein Stau bis zum Kreuz Lübeck. Der Einsatz wird vermutlich den Nachmittag über andauern.

Der Auflieger war bis unter das Dach mit Autoteilen beladen. Fotos: STE (2), Oliver Klink

Der Auflieger war bis unter das Dach mit Autoteilen beladen. Fotos: STE (2), Oliver Klink


Text-Nummer: 146443   Autor: VG   vom 03.08.2021 um 16.17 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.