Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Bachs Erben laden zum Konzert in St. Aegdien ein

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 04.08.2021, 15.31 Uhr: "Bachs Erben" kommen nach Lübeck! Das erfolgreiche Jugendbarock­orchester präsentiert am Sonntag, 8. August 2021, um 15 Uhr sein diesjähriges Programm „Bachs erste Liebe“, das den Blick auf Maria Barbara Bach – eben die erste Liebe von Johann Sebastian Bach – und ihre Heirat im Jahr 1707 richtet. Der Eintritt ist frei.

Es erklingen die wundervolle Hochzeitskantate „Der Herr denket an uns“ BWV 196, ein Doppelkonzert für Oboe und Violine von Bach, ein großes Concerto con molti stromenti von Georg Philipp Telemann und die Sinfonie f-Moll „La Passione“ von Joseph Haydn.

"Bachs Erben" gibt es seit 2006. Inzwischen stehen Reisen nach China, nach Bulgarien, Kolumbien und Finnland, viele Festivalteilnahmen und Rundfunk­aufnahmen in der Vita des Orchesters, und die Liste der Konzertorte würde den Umfang dieses Artikels sprengen. Die vielleicht wichtigsten Merkmale des Ensembles neben seiner musikalischen Souveränität sind jedoch die unbändige Musizierfreude und die Begeisterung, mit der BACHS ERBEN zu Werke gehen und die regelmäßig das Publikum in ihren Bann zu ziehen vermögen.

Der Chor lädt am Sonntag zu einem Konzert in St. Aegidien ein. Foto: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt

Der Chor lädt am Sonntag zu einem Konzert in St. Aegidien ein. Foto: Kulturstiftung Sachsen-Anhalt


Text-Nummer: 146470   Autor: Veranstalter   vom 04.08.2021 um 15.31 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.