Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Buddenbrookhaus: Kulturausschuss berät zu Kellergewölben

Lübeck: Archiv - 08.08.2021, 11.22 Uhr: Der von der Bauverwaltung geplante Abriss von vier mittelalterlichen Kellergewölben im Neuen Buddenbrookhaus ist Schwerpunktthema der kommenden Sitzung des Ausschusses für Kultur und Denkmalpflege am 9. August 2021 um 17 Uhr, die im Rathaus in der Großen Börse stattfinden wird. Dazu liegt ein Antrag der Unabhängigen vor, die Planungen so zu überarbeiten, dass die denkmalgeschützten Gewölbekeller erhalten bleiben können.

Zu diesem Thema werden Experten der Kulturstiftung, des Bereiches Archäologie und Denkmalpflege, der Bauverwaltung und das beauftragte Architekturbüro anwesend sein. Interessierte können an der öffentlichen Sitzung im Rathaus teilnehmen und sich ein eigenes Bild machen.

Der geplante Abriss von vier mittelalterlichen Kellergewölben im Buddenbrookhaus ist umstritten. Foto: JW/Archiv

Der geplante Abriss von vier mittelalterlichen Kellergewölben im Buddenbrookhaus ist umstritten. Foto: JW/Archiv


Text-Nummer: 146496   Autor: DU HL/Red.   vom 08.08.2021 um 11.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.