Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Lübecker THW-Kräfte sind von der Ahr zurück

Lübeck: Archiv - 09.08.2021, 09.00 Uhr: Auch drei Wochen nach der verheerenden Flut in Nordrhein-Westfalen und Reinland-Pfalz sind weiterhin Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes (THW) im Einsatz. Auch aus Lübeck waren in der vergangenen Woche Führungs- und Kommunikationsexperten im Einsatz. Am Sonntag kehren sie aus dem Einsatz zurück.

Sieben ehrenamtliche THW-Kräfte aus der Hansestadt unterstützten die Organisation und Leitung des Bereitstellungsraumes am Nürburgring. Wo sonst Rennwagen starten sind nun zahllose Zelte und Versorgungseinrichtungen aufgebaut, in denen die Einsatzkräfte von THW, Feuerwehren, Bundeswehr, Polizei und Hilfeleistungsorganisationen schlafen, essen und duschen können, bevor es wieder in den Einsatz geht. Einsatzfahrzeuge aller Organisationen können hier in einer mobilen Werkstatt des THW gewartet und repariert gewartet werden. Auch Einsatzbekleidung kann hier gewaschen und getauscht werden.

Eine besondere logistische Herausforderung neben den Einsatzstellen entlang der Täler an der Ahr, wie auch THW-Sprecher Thorben Schultz betont: „Mehrere tausend Einsatzkräfte aller Organisationen wurden und werden hier am Nürburgring pro Tag mit heißen und kalten Mahlzeiten sowie Verbrauchsgütern versorgt und können in einer Zeltstadt Kraft für den nächsten Einsatz sammeln. Ein Ende des Einsatzes ist noch nicht absehbar.“

Bereits in den vergangenen Wochen waren Lübecker THW-Kräfte mit schwerem Räumgerät und Technik zur Notversorgung und Notinstandsetzung als Teil eines fast 1.500 Einsatzkräfte umfassenden Hilfeleistungskontingentes verschiedener Organisationen in der Region um Ahrweiler im Einsatz und leisteten Hilfe. Das aktuelle THW-Kontingent ist bereits seit dem 30. Juli im Einsatz und kehrte an diesem Wochenende aus dem Einsatz zurück.

Das erste THW-Kontingent aus Lübeck war mit schwerem Gerät im Einsatz, eine zweite Gruppe unterstützte im Bereitstellungsraum. Foto: A. Mellmann/THW

Das erste THW-Kontingent aus Lübeck war mit schwerem Gerät im Einsatz, eine zweite Gruppe unterstützte im Bereitstellungsraum. Foto: A. Mellmann/THW


Text-Nummer: 146543   Autor: THW/red.   vom 09.08.2021 um 09.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.