Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

43-Jähriger raucht und pöbelt im Regionalexpress

Lübeck: Archiv - 11.08.2021, 11.55 Uhr: Gegen 14.15 Uhr am Dienstag, 10. August 2021, erhielt das Bundespolizeirevier Lübeck einen Anruf des Lokführers des RE 11468 von Hamburg nach Lübeck. Dieser teilte mit, dass er soeben einen Notruf aus dem Zug erhalten hatte.

Ein 43-jähriger Mann war in Reinfeld mit brennender Zigarette in den letzten Doppelstockwagen eingestiegen und lief so den Gang in der oberen Etage entlang. Als eine Frau Blickkontakt mit ihm aufgenommen hatte, wurde diese massiv belästigt. Ein weiterer Fahrgast reagierte sofort. Er bewies Zivilcourage im dem er sich einmischte und so die Aktion des Täters auf sich lenkte.

Der Fahrgast forderte den 43-Jährigen auf, die Zigarette auszumachen und die Frau in Ruhe zu lassen. Der Raucher schrie den Fahrgast an, beschimpfte ihn und drohte ihn umzubringen. Unbeeindruckt von den Worten des Täters, forderte er erneut, dass die Zigarette ausgemacht werden und die Frau in Ruhe gelassen werden sollte.

Der Täter schnippte ihm die brennende Zigarette in Richtung Gesicht. Da der Fahrgast eine Maske trug, prallte sie von dieser ab und ging am Hals entlang in Richtung Fußboden. Es blieben nur Aschespuren an Maske und Hals übrig.

Diese Aktion rief einen weiteren Mann auf den Plan und gemeinsam wurde der Täter festgesetzt und die Bundespolizei verständigt. Die Bundespolizisten nahmen den Täter in Gewahrsam und es ging in Richtung Wache. Durch die Zivilcourage der Männer im Zug konnte der Täter der Strafverfolgung zugeführt werden, ihn erwarten jetzt mehrere Strafanzeigen.

Die Bundespolizei nahm den Mann am Lübecker Hauptbahnhof fest.

Die Bundespolizei nahm den Mann am Lübecker Hauptbahnhof fest.


Text-Nummer: 146596   Autor: BPOL/red.   vom 11.08.2021 um 11.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.