Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

VfB und Sören Lippert lösen Vertrag auf

Lübeck: Archiv - 17.08.2021, 18.28 Uhr: Der VfB Lübeck und Abwehrspieler Sören Lippert gehen getrennte Wege. In gegenseitigem Einvernehmen wurde der ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 laufende Vertrag aufgelöst. Der 21-jährige Innenverteidiger hätte in der laufenden Saison kaum noch Einsatzperspektiven gehabt.

In der vergangenen Rückserie war Lippert an den West-Regionalligisten Bonner SC ausgeliehen. Für den VfB kam der Defensivmann, der 2019 vom 1. FC Kaiserslautern II gekommen war, in acht Regionalliga- und zwei SHFV-Pokal-Spielen zum Einsatz.

„Die Auflösung des Vertrages ist für beide Seiten der beste Schritt“, sagt VfB-Sportdirektor Rocco Leeser. „Wir haben uns mit Sören zusammengesetzt und nach der besten Lösung gesucht. Dabei steht die sportliche Perspektive immer im Vordergrund. Wir danken für seinen Einsatz für den VfB und wünschen ihm für seine Zukunft alles Gute!“

Der VfB Lübeck meldet den ersten Abgang in der neuen Saison.

Der VfB Lübeck meldet den ersten Abgang in der neuen Saison.


Text-Nummer: 146737   Autor: VfB   vom 17.08.2021 um 18.28 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.