Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Corona: Keine Testpflicht bei medizinischen Dienstleistungen

Schleswig-Holstein: Archiv - 20.08.2021, 14.55 Uhr: Die Landesregierung hat am Freitag eine Ergänzung der Corona-Bekämpfungsverordnung beschlossen. In der geänderten, ab Montag, 23. August, gültigen Fassung wird nun klargestellt, dass für Bürger, die weder geimpft noch genesen sind, keine Testpflicht zur Inanspruchnahme von medizinisch oder pflegerisch notwendigen Dienstleistungen (z.B. Physiotherapie, Augenoptiker- oder Hebammendienste) besteht.

Die Landesregierung hat die Corona-Bekämpfungsverordnung geändert.

Die Landesregierung hat die Corona-Bekämpfungsverordnung geändert.


Text-Nummer: 146804   Autor: Stk.   vom 20.08.2021 um 14.55 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.