Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Lübecker Orgelsommerkonzert mit Ausstellungseröffnung

Lübeck - Innenstadt: Archiv - 23.08.2021, 10.23 Uhr: Am Donnerstag, den 26. August 2021, um 19 Uhr musizieren Thomaskantor i.R. Gotthold Schwarz (Gesang und Leitung) und Solisten des Sächsischen Barockorchesters gemeinsam mit Marienorganist Johannes Unger im Orgelsommerkonzert in St. Marien. Auf dem Programm stehen Arien, Solokantaten und Instrumentalmusik von Schütz, Schein, Buxtehude, Bruhns, Schelle, Cavalli, Praetorius und Händel.

Im Anschluss an das Konzert wird eine neue Ausstellung in der Marienkirche eröffnet. Sie ist im „Jahr der Orgel“ dem Orgelmeister Dieterich Buxtehude und seinen Instrumenten gewidmet. Der Stadtbibliothekar Arndt Schnoor und Prof. Peter Michael Goden haben die Ausstellung für die im September stattfindenden Buxtehude-Tage konzipiert. Gezeigt werden historische Orgel-Fotos, Beispiele aus seinen Eintragungen in die Wochenbücher von St. Marien, ein Film über seinen Mäzen Thomas Fredenhagen und Bilder seiner Wohnorte. Die Ausstellung ist bis Ende September zu den Kirchenöffnungszeiten zu sehen.

Der Eintritt zum Konzert kostet zehn und ermäßigt sechs Euro, Schüler und Studenten haben freien Eintritt. Zu beachten sind die aktuellen Corona-Regeln.

Das Ensemble Gotthold Schwarz ist beim Lübecker Orgelsommer zu Gast. Foto: Veranstalter

Das Ensemble Gotthold Schwarz ist beim Lübecker Orgelsommer zu Gast. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 146837   Autor: Veranstalter   vom 23.08.2021 um 10.23 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.