Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Klangrauschen mit der Lichtpoetin Katrin Bethge

Lübeck: Archiv - 23.08.2021, 16.05 Uhr: Ungewohnt spät feiert "Klangrauschen" mit dem Lichtkunst-Konzert "sound projections: bios" am Freitag, 27. August 2021, um 20 Uhr im Kolosseum seinen Saisonabschluss.

Damit setzen die Hamburger Lichtpoetin Katrin Bethge, die mit ihren weiträumigen, den Raum stets neu verwandelnden Overheadprojektionen schon die Elbphilharmonie und den Gare du Nord Basel verzaubert hat, und die Lübecker Avantgarde- und Improvisationsmusikerin Ninon Gloger (Piano) ihren 2015 begonnenen Dialog fort. Diesmal ist die bedrohte Pflanzenwelt in ihren verschiedenen Ausdrücken, von zarten Verästelungen bis hin zur prallen Blüte, Ausgangspunkt ihrer gemeinsamen audiovisuellen Reise, die Improvisationen um Werke des Minimalisten Morton Feldman und des Neoromantikers George Crumb ranken lässt. Dabei spielt der Dialog zwischen den Kunstformen und Künstlerinnen eine entscheidende Rolle: Klänge, Rhythmen und Motive werden spontan und direkt in Form, Farbe und Materialien umgesetzt, die Zuhörer erwartet ein Eintauchen in die Welt unser stillen Zeitzeugen.

Katrin Bethge ist freischaffende Zeichnerin und Projektionskünstlerin. Nach einer Ausbildung zur Theatermalerin in der Hamburgischen Staatsoper und dem Studium der Illustration an der HAW Hamburg begann sie 1999 mit dem Inszenieren virtueller Räume aus Licht und Projektion. Zuletzt fesselte sie ihr Publikum u.a. mit einer Zauberflöte am Theater Mannheim. Ninon Gloger studierte an der Musikhochschule Lübeck und an der Hogeschool vor Wetenschap und Kunst Leuven und war u.a. als Solistin im Neuen Werk des NDR Hamburg zu hören. Mit Formationen der Neuen Musik, Kammermusik und Improvisation konzertiert sie in Deutschland und Europa. Sie arbeitet als Korrepetitorin an der Musikhochschule Lübeck.

Der Eintritt beträgt 17 Euro, ermäßigt acht Euro. Weitere Informationen unter www.klangrauschen.com

Katrin Bethge beendet am Freitag im Kolosseum die Klangrauschen-Saison. Foto: Veranstalter

Katrin Bethge beendet am Freitag im Kolosseum die Klangrauschen-Saison. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 146846   Autor: Veranstalter   vom 23.08.2021 um 16.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.