Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Feuer in der JVA Lübeck

Lübeck: Am Dienstagmorgen gegen 0.31 Uhr wurde ein Feuer in einem Haftraum in der JVA Lübeck gemeldet. Die Feuerwehr rückte mit einem Großaufgebot aus, da Einsätze im Haftbereich sehr schwierig sind.

Bild ergänzt Text

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte hatten Mitarbeiter der Justizvollzugsanstalt den Brand bereits mit Feuerlöschern bekämpft. Der leicht verletzte Häftling wurde vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr kontrollierte den Bereich auf mögliche Glutnester. Gegen 1.27 Uhr war der Einsatz beendet.

Der 29-jährige Gefangene befindet sich wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung in Untersuchungshaft.

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an. Fotos: STE

Die Feuerwehr rückte mit zwei Löschzügen an. Fotos: STE


Text-Nummer: 146850   Autor: VG   vom 24.08.2021 um 08.54 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.