Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Moltkestraße: Radfahrer auf die Insel!

Lübeck - St. Jürgen: Vergangenes Wochenende wurden die Umbauarbeiten an der Kreuzung Hüxtertorallee/Moltkestraße abgeschlossen. Viele Radfahrer wundern sich allerdings. Wer die Hüxtertorallee kreuzt, stößt auf eine Verkehrsinsel.

Bild ergänzt Text

Die Kreuzung wurde komplett umgebaut. Früher mussten Radfahrer schmale Furten zusammen oder neben den Fußgängern nutzen. Radfahrer, die nach links abbiegen wollten, benötigten dafür zwei Ampelphasen. Das wird sich in Zukunft ändern. Von der Rehderbrücke und der Moltkestraße aus werden die Zweiräder in Zukunft auf der Fahrbahn geführt. Dafür wurde die Straße Rehderbrücke etwas verbreitert. An der Moltkestraße ist dagegen eine Fahrspur entfallen.

Noch ist der Umbau allerdings nicht ganz abgeschlossen. Bei der Querung der Moltkestraße werden die Radfahrer gegen eine Verkehrsinsel gelenkt. Das wird in den kommenden Tagen noch geändert, berichtet die Stadtverwaltung. Seit Dienstag finden auf der Kreuzung Markierungsarbeiten statt. Dann wird auch die Führung für die Radfahrer an dieser Stelle geändert. Die Strecke führt dann vor der Verkehrsinsel vorbei.

Radfahrer wundern sich: Aktuell führt der Radweg über eine Verkehrsinsel. Foto: N. Schröder

Radfahrer wundern sich: Aktuell führt der Radweg über eine Verkehrsinsel. Foto: N. Schröder


Text-Nummer: 146855   Autor: VG   vom 24.08.2021 um 11.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.