Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Autofahrer läuft nach Unfall weg: Über 1,5 Promille

Lübeck - St. Jürgen: Am frühen Samstagmorgen, 28. August 2021, wurde der Polizei um 5.19 Uhr ein Frontalzusammenstoß auf der Blankenseer Straße in Höhe Strecknitzer Tannen gemeldet. Beim Eintreffen der Polizei war ein Autofahrer verschwunden.

Nach den ersten Ermittlungen der Polizei war ein 26-Jähriger aus Groß Grönau mit seinem Audi unterwegs. Er kam nach links auf die Gegenfahrbahn und rammte dort frontal den Kia einer 43-jährigen Frau. Die Fahrerin versuchte noch auszuweichen, konnte den Unfall aber nicht verhindern.

Als die Polizei vor Ort eintraf, war der Fahrer des Audi verschwunden. Er war nach Angaben von Zeugen zu Fuß geflüchtet. Die Suche konnte bald beendet werden. Nach 20 Minuten kam der 26-Jährige zurück zum Unfallort. Er war nach eigenen Angaben unverletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Die Polizei beschlagnahmte das Auto und seine Kleidung, um Beweise zu sichern, dass er tatsächlich gefahren ist. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Beide Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Fahrerin des Kia wollte sich selbstständig in ärztliche Behandlung begeben.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 146927   Autor: VG   vom 28.08.2021 um 16.32 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.