Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Radfahrer am Gustav- Radbruch- Platz übersehen

Lübeck - St. Gertrud: Ein 17-jähriger Radfahrer war am Samstagmittag um kurz vor 13 Uhr auf dem Gustav-Radbruch-Platz aus Richtung Roeckstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Der Radverkehr wird hier entgegen der Fahrtrichtung der Autos auf dem kreisförmigen Platz geführt.

Aus der Falkenstraße näherte sich eine 64-jährige Autofahrerin mit ihrem VW Up. Auf dem Überweg für Radfahrer kam es zum Zusammenstoß. Polizei und Rettungsdienst rückten. Der Radfahrer wurde mit leichten Verletzungen vom Rettungsdienst behandelt , die Autofahrerin erlitt einen Schock. Der Sachschaden blieb gering. Die Einfahrt zum Gustav-Radbruch-Platz musste rund 20 Minuten gesperrt werden. Der Verkehr wurde über die Täuferstraße zur Roeckstraße umgeleitet.

Eine Autofahrerin hatte den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. Foto: VG

Eine Autofahrerin hatte den von rechts kommenden Radfahrer übersehen. Foto: VG


Text-Nummer: 146928   Autor: VG   vom 28.08.2021 um 16.42 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.