Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Roller-Fahrer übersehen und schwer verletzt

Lübeck - St. Jürgen: Ein 64-jähriger Lübecker war am Dienstag, 31. August 2021, mit seinem Roller von der Falkenstraße in Richtung Mühlentorteller unterwegs. An der Kreuzung zur Rehderbrücke wurde er von einer Autofahrerin übersehen und stürzte.

Der Rollerfahrer stand an der Einmündung auf dem rechten Fahrstreifen. Als die Ampel auf grün wechselte, zog eine 22-jährige Autofahrerin mit ihrem Fiat von der linken Abbiegespur auf die rechte Spur. Dabei übersah sie offenbar den Roller. Der 64-jährige stürzte und wurde verletzt. Rettungsdienst und Feuerwehr kümmerten sich um ihn, bevor er ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Zur Schwere der Verletzungen lagen am Abend noch keine Angaben vor.

Für rund eine Stunde kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen auf der Hüxtertorallee.

Ein Rollerfahrer wurde in der Hüxtertorallee von einem Auto erfasst. Foto: VG

Ein Rollerfahrer wurde in der Hüxtertorallee von einem Auto erfasst. Foto: VG


Text-Nummer: 146981   Autor: VG   vom 31.08.2021 um 19.45 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.