Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Der Grüffelo ist zu Gast auf dem Brink

Lübeck - St. Jürgen: Das Wolfhager Figurentheater freut sich nach den großen Erfolg mit „Der kleine Rabe Socke“ nun endlich wieder in Lübeck zu Gast zu sein. Auf dem Programm steht diesmal „Der Grüffelo" nach dem beliebtem Kinderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler. Zu sehen ist das Stück bis zum 19. September auf dem Bolzplatz "Am Brink" neben dem Wochenmarkt.

Das in zahlreiche Sprachen übersetzte Kinderbuch entwickelte sich inzwischen zum Weltbestseller. Die Welt feiert den Grüffelo und der Grüffelo feiert einen monstermäßigen Erfolg. Seit über 20 Jahren gehen Kinder rund um den Globus mit der berühmten Mutmach-Geschichte zu Bett.

Zum Inhalt: Es ist nicht ungefährlich für eine kleine Maus allein durch den Wald zu spazieren. Überall lauern Gefahren und große gefräßige Tiere. Doch wenn man so viel Fantasie hat wie diese Maus, kann einem nichts passieren. Sie erfindet einfach einen riesigen Freund namens Grüffelo und schon nehmen ihre Feinde Reißaus.

Die Vorstellungen finden jeweils

Mittwoch bis Freitag um 15 Uhr und 17 Uhr statt,
an jedem Samstag und Sonntag um 11 Uhr, 14 und 17 Uhr

Eine Reservierung unter 05601/3039127 ist erwünscht. Die Kasse öffnet jeweils 30 Minuten vor Beginn einer Aufführung. Der Eintritt kostet für Kinder zehn Euro und für Erwachsene elf Euro. Die aktuellen Corona-Regeln sind zu beachten.

Der Grüffelo zeigt seine Abenteuer noch bis zum 19. September an der Ratzeburger Allee. Foto: Veranstalter

Der Grüffelo zeigt seine Abenteuer noch bis zum 19. September an der Ratzeburger Allee. Foto: Veranstalter


Text-Nummer: 147014   Autor: Veranstalter/red.   vom 02.09.2021 um 15.13 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.