Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

30 neue Pflegexperten für Lübeck

Lübeck: Im September ist der zweite Jahrgang der neuen generalistischen Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann an der Pflegefachschule auf dem Gelände der Sana Kliniken Lübeck gestartet – diesmal ganz besonders multikulturell.

Die beiden Kursleiterinnen Ramona Dahms und Svea Kurlemann freuen sich gemeinsam mit Sabine Rode, Schulleiterin der Pflegefachschule an den Sana Kliniken Lübeck, in diesem Jahr über ganz besonders viel Zuspruch zur Pflegeausbildung. So können sie in diesem Jahr 30 angehende Pflegeexperten begrüßen, die in den kommenden drei Jahren gemeinsam durch die DRK-Schwesternschaft Lübeck und die Sana Kliniken Lübeck zu Pflegefachkräften ausgebildet werden und in über 4.600 theoretischen und praktischen Stunden alle Grundlagen erlernen, die der Pflegeberuf erfordert. Besonders ist auch, dass die jungen Menschen damit Teil des erst zweiten Jahrgangs sind, der die neue generalistische Ausbildung beginnt, in der primär nicht mehr zwischen Krankenpflege, Altenpflege und Kinderkrankenpflege unterschieden wird. Die Vorteile der neuen, nun nach europäischen Standards erfolgenden Ausbildung zur Pflegefachfrau und Pflegefachmann erläutern die Kursleiterinnen: „Die Auszubildenden erlernen die notwendigen Kompetenzen zur Pflege von Menschen aller Altersgruppen. Die Wissensvermittlung erfolgt dabei schrittweise kompetenzorientiert mit dem Ziel, bereits während der Ausbildung immer selbstständiger am Patienten arbeiten zu können. Die späteren Absolventinnen und Absolventen profitieren damit nach der Ausbildung in ihrem weiteren Berufsleben von einer größeren Bandbreite an Fachwissen und einem flexibleren Einsatz in allen Versorgungsbereichen.“

Ende dieser Woche fand die offizielle Begrüßung der Auszubildenden statt. „Der Pflegeberuf ist sehr vielseitig und lebt von den Menschen, die ihn mit Empathie aber auch viel persönlichem Einsatz ausfüllen. Ich freue mich sehr, in diesem Jahr 30 junge Menschen begrüßen dürfen, die sich für den wichtigen und verantwortungsvollen Pflegeberuf entschieden haben“, betonte Dr. Christian Frank, Geschäftsführer der Sana Kliniken Lübeck, in seinem Grußwort. Sabine Rode, Leiterin der Pflegefachschule an den Sana Kliniken Lübeck, heißt die neuen Auszubildenden ebenso herzlich willkommen: „In diesem Jahr zeichnet sich der Jahrgang durch eine ganz besondere Vielfalt an Herkunftsländern der Auszubildenden aus. Wir begrüßen beispielsweise Schülerinnen und Schüler aus Polen, Kolumbien und dem fernen Indien. Ich freue mich sehr auf die kommenden multikulturellen Jahre, in denen wir die berufliche Zukunft gemeinsam in einem familiären Team gestalten wollen.“

Martina Egen, Oberin der DRK-Schwesternschaft, begrüßte die Schülerinnen und Schüler auch im Namen der Ausbildungs-Koordinatorin Silke Gause herzlich und betonte: „Über die vielen qualifizierten und motivierten Bewerberinnen und Bewerber haben wir uns sehr gefreut und wünschen allen einen guten Start und viel Freude bei dieser spannenden und vielfältigen Ausbildung.“

Die neuen Schüler haben die Begrüßungsveranstaltung genutzt, vor der Geschäftsführung der Sana Kliniken Lübeck, der Oberin der DRK-Schwesternschaft, der Pflegedirektion beider Krankenhäuser und vom Krankenhaus Rotes Kreuz Lübeck - Geriatriezentrum - sowie weiteren Gästen ihr erstes Projekt zu präsentieren. Die Aufgabe war es, in fünf Gruppen den Beruf der Pflege vorzustellen und zu verschieden Themen wichtige Schwerpunkte zur Förderung der Attraktivität des Pflegeberufes herauszuarbeiten. Das anwesende Schulkollegium zeigte sich beeindruckt von der ersten Präsentation rund um den Pflegeberuf.

30 Auszubildende starteten an der Pflegefachschule von Sana und der DRK Schwesternschaft. Foto: Sana

30 Auszubildende starteten an der Pflegefachschule von Sana und der DRK Schwesternschaft. Foto: Sana


Text-Nummer: 147025   Autor: Sana   vom 03.09.2021 um 11.21 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.