Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Verkehr am St. Jürgen Ring läuft wieder etwas besser

Lübeck: Gute Nachrichten für alle, die zwischen St. Jürgen und Marli unterwegs sind: Die Bauarbeiten unterhalb der Wakenitzbrücke auf Höhe der Ratzeburger Allee sind beendet. Die Auf- und Abfahrten sind wieder in alle Richtungen nutzbar.

Bild ergänzt Text

Abgeschlossen ist die Sanierung noch nicht. In diesem Jahr erfolgen noch Arbeiten an der Brückenunterseite zwischen Ratzeburger Allee und Wakenitz. Die beeinträchtigten den Verkehr nicht. Im kommenden Jahr wird die Sanierung im Bereich der Wakenitz inklusive des dortigen Lagers fortgesetzt. Die Wakenitzbrücke ist Lübecks längstes Brückenbauwerk. Sie ist seit 1969 in Betrieb. Durch die umfangreiche Sanierung, die im Jahr 2017 begann, wird sie noch weitere 40 Jahre durchhalten.

Die Baustelle auf der anschließenden Wallbrechtstraße laufen noch bis Ende des Jahres. Die Fahrbahnsanierung soll Mitte Oktober abgeschlossen sein. Dann gibt es noch kleine Behinderungen durch Nebenarbeiten. So wird der westliche Gehweg instandgesetzt. Durch den Einbau von 81 Wurzelbrücken wird die Befahrbarkeit des Radwegs deutlich verbessert. Die Grünflächen zwischen Rad- und Gehweg werden neu angelegt. Die endgültige Fertigstellung ist für den 17. Dezember geplant.

Die Auf- und Abfahrten zur Ratzeburger Allee sind wieder frei. Fotos: STE

Die Auf- und Abfahrten zur Ratzeburger Allee sind wieder frei. Fotos: STE


Text-Nummer: 147037   Autor: VG   vom 03.09.2021 um 18.22 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.