Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Angebote zum Weltalphabetisierungstag

Lübeck: Laut LEO-Studie der Universität Hamburg von 2018 können 6,2 Millionen Personen (12,1 Prozent) der deutsch sprechenden Erwachsenen hier im Land nicht mühelos lesen und schreiben. Weltweit sind es 750 Millionen Erwachsene, die über geringe oder gar keine Lese- und Schreibfertigkeiten verfügen. Darauf macht der Weltalphabetisierungstag am 8. September Jahr für Jahr aufmerksam.

Das Grundbildungszentrum der VHS Lübeck, das vor einem Jahr seine Arbeit aufgenommen hat, führt aus diesem Anlass zwei Veranstaltungen rund um das Thema Alphabetisierung und Grundbildung durch, wobei verschiedene Zielgruppen angesprochen werden:

In einem Sensibilisierungsworkshop am Freitag, 10. September 2021 werden Menschen, die in einem Beratungskontext arbeiten, darin geschult, eventuelle Grundbildungsbedarfe ihrer Klienten zu erkennen, diese auf angemessene Weise darauf anzusprechen und sie in passende Kursangebote zu vermitteln. In Kooperation mit Arbeit und Leben SH.

"Erkennen – benennen – unterstützen: Wie erkenne ich Grundbildungsbedarfe in meinem Beratungskontext?"

Datum: Freitag, 10. September 2021

Uhrzeit: 9 - 12 Uhr

Format: Online-Workshop, zoom

Referenten: Katrin Gellermann, VHS Lübeck
Maike Merten, Arbeit und Leben SH
Swetlana Pomjalowa, Arbeit und Leben SH

Anmeldungen unter: Maike.Merten@hamburg.arbeitundleben.de

Erlebnistag Mensch

Am Sonnabend, 11. September 2021 stehen die Programmverantwortlichen mit einem Informationsstand im Rahmen des Erlebnistag Mensch auf dem Markt in Lübeck. Wir freuen uns auf angeregte Gespräche zum Angebot des Grundbildungszentrums und wollen Betroffene dabei unterstützen, eine Selbsthilfegruppe für Menschen, die im Erwachsenenalter das Lesen und Schreiben (neu) erlernen zu gründen.

Datum: Sonnabend, 11. September 2021

Uhrzeit: 10.40 – 17 Uhr

Format: Präsenzveranstaltung, Markt Lübeck

Außerdem gibt es eine allgemeine Infoveranstaltung zum Thema Selbsthilfe am Sonnabend, dem 18. September 2021 in Kooperation mit KISS Lübeck.

"Wie gründe ich eine Selbsthilfegruppe?"

Datum: Samstag, 18. September 2021

Uhrzeit: 15 - 16.30 Uhr

Format: Präsenzveranstaltung, VHS Falkenplatz

Referenten: Dr. Kirsten Hartung, KISS Lübeck
Dr. Annegret Schmalfeld, KISS Lübeck

Auch in Lübeck gibt es Menschen, die nicht mühelos lesen und schreiben können. Symbolbild.

Auch in Lübeck gibt es Menschen, die nicht mühelos lesen und schreiben können. Symbolbild.


Text-Nummer: 147113   Autor: Presseamt Lübeck   vom 08.09.2021 um 13.08 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.