Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

DLRG feierte Saisonabschluss in Travemünde

Lübeck - Travemünde: Mit rund 150 Gästen feierte die DLRG am Freitagabend im Travemünder Brügmanngarten den Saisonabschluss 2021. Dabei gab es auch zahlreiche Spenden für die ehrenamtlichen Rettungskräfte.

Bild ergänzt Text

Jedes Jahr vom 15. Mai bis 14. September übernimmt die DLRG die Bewachung des Badestrandes von Travemünde, auf der Priwall-Seite übernehmen diese Aufgabe die Kollegen von der Wasserwacht. Bürgermeister Jan Lindenau dankte am Freitagabend den vielen Helfern für ihr Engagement.

Bild ergänzt Text

Es gibt aber auch große Unterstützung für die DLRG. Zahlreiche Spenden wurden überreicht. Unter anderem können die Helfer jetzt einen mobilen Wachturm nutzen.

Mit über 1.500 Mitgliedern ist die DLRG der größte Verein der Hansestadt Lübeck. 1920 gegründet zählt die Lübecker DLRG zu einer der ältesten Gliederungen innerhalb der DLRG.

Die DLRG feierte am Freitagabend den Saisonabschluss. Fotos: Karl Erhard Vögele

Die DLRG feierte am Freitagabend den Saisonabschluss. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 147169   Autor: red.   vom 11.09.2021 um 10.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.