Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Grüne: Bruno Hönel
Grüne: Bruno Hönel

Demos verliefen ohne Zwischenfälle

Lübeck: Am Samstag war die Polizei mit starken Kräften im Lübecker Stadtgebiet unterwegs. Grund waren mehrere Demos. Besonders bei einem Spaziergang, der aus sehr unterschiedlichen Kreisen von Corona-Leugnern, Impf-Kritikern und Grundrechts-Aktivisten bestand, waren Gegendemos erwartet worden.

Bild ergänzt Text

Ein zweiter Schwerpunkt der Polizei war eine Kundgebung aus dem Bereich von Autonomen am Falkenplatz. "Die Polizei und die Versammlungsbehörde der Hansestadt Lübeck begleiteten das Demonstrationsgeschehen", berichtete Polizeisprecher Ulli Fritz Gerlach am Nachmittag. "Bis auf kurzfristige, punktuelle Verkehrsbehinderungen entlang der Versammlungsrouten wurden keine besonderen Vorkommnisse festgestellt."

Der Demo-Samstag in Lübeck verlief nach Angaben der Polizei ohne besondere Vorkommnisse. Fotos: JW

Der Demo-Samstag in Lübeck verlief nach Angaben der Polizei ohne besondere Vorkommnisse. Fotos: JW


Text-Nummer: 147179   Autor: VG   vom 11.09.2021 um 17.48 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.

Text kommentieren.


Kommentare zu diesem Text:

Micha

schrieb am 13.09.2021 um 11.03 Uhr:
...ich muss ein dickes Lob an die Polizei aussprechen!
Richtig gut organisiert, kurze Sperrungen, wenn ein Demo Zug eine Straße gequert hat, sehr viel Polizei auf Fahrräder. Wirklich, es sah aus, wie ein super funktionierendes Uhrwerk!
Polizei auf Fahrräder kenne ich nicht in lübeck.
Sind die neu?
Wenn ja, weiter so!
Falls nicht, sollte unser Bürgermeister darüber nachdenken, dass lübeck eine fahradstaffel bekommt...