Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

16 neue Corona-Fälle in Lübeck am Donnerstag

Lübeck: Archiv - 16.09.2021, 19.27 Uhr: Am Donnerstag, 16. September 2021, gab es 16 neue bestätigte Corona-Fälle in Lübeck. Das ist der gleiche Wert wie vor einer Woche. Die Zahl der neuen Fälle pro Woche und 100.000 Einwohner ("Inzidenz") bleibt damit bei 38,9. Damit die Situation unter Kontrolle bleibt, ruft Bürgermeister Jan Lindenau zur Impfung auf. Das Impfzentrum erweitert seine Öffnungszeiten.

Bild ergänzt Text

Entscheidend ist inzwischen die "Hospitalisierungs-Rate", also die Zahl der Infizierten, die in Krankenhäuser behandelt werden müssen. In Lübeck gab es am Donnerstag erneut keine stationäre Aufnahmen in Krankenhäusern, die in Zusammenhang mit der Pandemie stehen.

Die Situation in den Krankenhäusern in Schleswig-Holstein hat sich am Donnerstag weiter entspannt. 67 (-3) Schleswig-Holsteiner mit COVID-19 wurden am Donnerstag in Krankenhäusern behandelt, 19 (-1) davon auf Intensivstationen. 9 (-2) Corona-Patienten mussten künstlich beatmet werden. Vier Schleswig-Holsteiner sind mit Corona verstorben (in den Kreisen Pinneberg, Plön und Segeberg).

Die Inzidenzen der Nachbarkreise am Donnerstagabend:

Nordwestmecklenburg 61,4 (Vortag 61,4)
Stormarn 42,9 (Vortag 49,8)
Herzogtum Lauenburg 42,2 (Vortag 40,7)
Ostholstein 24,3 (Vortag 27,8)

Schleswig-Holstein gesamt: 40,4 (Vortag 40,2)

Das Lübecker Impfzentrum in der Musik- und Kongresshalle ist noch in dieser und der nächsten Woche täglich zwischen 9 und 12 Uhr sowie 13 und 18 Uhr für Impfwillige geöffnet. Die in den Vorwochen erfolgte Schließung am Montag und Dienstag entfällt, so dass auch am Montag, 20. September 2021 und Dienstag, 21. September 2021 Impfungen angeboten werden können. Entsprechende Termine können unter www.impfen-sh.de gebucht werden. Wer etwas Wartezeit in Kauf nimmt, wird zu den regulären Öffnungszeiten auch ohne Termin geimpft.

Am Sonntag, 26. September 2021 ist das Impfzentrum letztmalig geöffnet, bevor es um 18 Uhr schließt. Danach sind Erst- und Zweitimpfungen nur noch bei den niedergelassenen Ärzten und Betriebsärzten möglich.

Bürgermeister Jan Lindenau: "Herbst und Winter stehen vor der Tür, wodurch sich das Risiko, sich mit Corona zu infizieren, durch den vermehrten Aufenthalt in Innenräumen erhöht. Deshalb ist jetzt der richtige Zeitpunkt, sich impfen zu lassen, um sich und andere zu schützen."

Die Corona-Lage bliebt am Donnerstag in Lübeck stabil. Foto: Hansestadt Lübeck, Grafik: Harald Denckmann

Die Corona-Lage bliebt am Donnerstag in Lübeck stabil. Foto: Hansestadt Lübeck, Grafik: Harald Denckmann


Text-Nummer: 147290   Autor: VG/Presseamt   vom 16.09.2021 um 19.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.