Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

TSV Schlutup: Jüngstes Mitglied ist zwei Wochen alt

Lübeck - Schlutup: Archiv - 20.09.2021, 12.59 Uhr: Nachdem Corona den Verein lange Zeit gelähmt hatte, geht es jetzt mit den Sportvereinen aufwärts. Noah, 2 Wochen „alter“ Schlutuper, auf dem Bild mit seinem stolzen Papa und Torwart der 1. Alte Herren Sascha, ist der neueste und jüngste Sprössling im TSV Schlutup. Herzlich aufgenommen wurde Noah durch den neuen 1. Vorsitzenden Ronald Neef.

Noch hat Noah sich nicht geäußert welche Sparte er unterstützen möchte. Wenn es nach Papa Sascha geht, dann werden sich die Fußballer in 3 bis 4 Jahren über die Verstärkung freuen können. "Aber Noah hat später die Qual der Wahl, denn der große Vorteil beim TSV Schlutup ist es ja, dass hier ein großes und vielseitiges Angebot an Sportmöglichkeiten vorhanden ist", so der Vorsitzende. "Von B wie Badminton über Handball, Leichtathletik bis zu V wie Volleyball findet jeder seine passende Sportart. So kann Noah sicherlich schon bald mit Mama Lara beim Eltern-Kind-Turnen einsteigen. Später kann er dann seine motorischen Fähigkeiten beim Schwimmen oder Tischtennis ausbauen."

Mit einer Mitgliedschaft können grundsätzlich alle Sportarten genutzt werden. Der TSV kann mit einem Kunstrasen- und einen Naturrasenplatz aufwarten; für die Tennisfreunde bietet der Verein auf dem Vereinsgelände eigene Tennisplätze. Die Vereinseigene Halle ist die Heimat der Tischtennisspieler, Volleyballer, der Gymnasten, Leichtathleten, der Herzsportgruppe und vieler anderer. Die Krümmling Halle in Schlutup wird unter anderem durch die Turner, Handballer und Badmintonspieler gut genutzt. Für das leibliche Wohl der Gemeinschaft sorgt der Wirt Fabian Schmidtke in unserer vereinseigenen Gaststätte. TSV Schlutup, ein Verein fest verwurzelt in unserem Stadtteil.

"In diesem Sinne: Herzlichen Willkommen lieber Noah in der großen TSV Familie!", so Ronald Neef. Infos zu den Angeboten des Vereins gibt es bei den Spartenleitern. Die Kontaktdaten gibt es unter tsv-schlutup.de.

1. Vorsitzenden Ronald Neef begrüßte Noah mit seinem Papa als jüngstes Mitglied des TSV Schlutup. Foto: TSV Schlutup

1. Vorsitzenden Ronald Neef begrüßte Noah mit seinem Papa als jüngstes Mitglied des TSV Schlutup. Foto: TSV Schlutup


Text-Nummer: 147353   Autor: TSV Schlutup/red.   vom 20.09.2021 um 12.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.