Stadtwerke Lübeck Marathon
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Rollkunstlauf: TuS-Lübeck erfolgreich in Sachsen

Lübeck: Am vergangenen Wochenende fand endlich wieder ein heiß ersehnter Wettkampf der Rollkunstläufer statt. Nach langer Corona-Pause und nur eingeschränkten Trainingsmöglichkeiten konnten sich die Athletinnen wieder mit anderen Sportlerinnen messen.

Sechs Läuferinnen des TuS-Lübeck traten die lange Reise nach Dresden zum "Sächsischen Kürpokal" an und kamen mit drei Podestplätzen erschöpft aber glücklich zurück.

Larissa Groenow gewann in ihrer Leistungsklasse (Nachwuchsklasse), ihre Schwester Jule Groenow wurde dritte bei den Kunstläufern und Malena Schultz wurde dritte in der Leistungsschiene bei den Schüler –B-. Komplettiert wurde das erfolgreiche Abschneiden durch Lea Freiberg als fünfte und Marieke Weise als sechste in der Klasse Cup-Damen, sowie Lilian Krohn als achte bei den Figurenläufern.

Jetzt freuen sich alle Beteiligten um Trainerin Uschi Gläsner auf die hoffentlich in diesem Jahr noch stattfindenden Wettbewerbe und die noch ausstehenden Landesmeisterschaften.

Sechs Läuferinnen des TuS-Lübeck traten die lange Reise nach Dresden an. Foto: Verein

Sechs Läuferinnen des TuS-Lübeck traten die lange Reise nach Dresden an. Foto: Verein


Text-Nummer: 147396   Autor: TuS-Lübeck    vom 22.09.2021 um 11.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.