Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Nächtliche Arbeiten an der Wallbrechtstraße

Lübeck: Archiv - 22.09.2021, 14.15 Uhr: In den Nächten am Donnerstag, 23., und Freitag, 24. September 2021, wird die Wallbrechtstraße vor den Straßeneinmündungen Thomas-Mann-Straße und Elise-Bartels-Straße halbseitig ausgebaut. Darüber hinaus wird der nächtliche Einsatz genutzt, um den Anschlussbereich der nach Marli führenden Brückenanbindung mit einer neuen Binder-und Deckschicht zu versehen. Dafür werden sie noch einmal gesperrt.

Um die Behinderungen für die in den beiden Sackgassen gelegenen großen Wohnquartiere (Thomas-Mann-Straße und Elise-Bartels-Straße) so klein wie möglich zu halten, werden am kommenden Donnerstag, 23. September 2021, und am Freitag, 24. September 2021, jeweils in der Zeit von 18 Uhr bis 6 Uhr die Fahrbahnbereiche der B75 vor den Straßeneinmündungen halbseitig ausgebaut.

Es ist trotzdem mit leichten Behinderungen in den Ausbaubereichen für den Rad- und Kfz-Verkehr zu rechnen. Die Arbeiten werden durch Verkehrsposten begleitet, die den Quartierverkehr unterstützen werden.

Darüber hinaus werden in den beiden Nächten Asphaltierungsarbeiten im Anschlussbereich der Wakenitzbrücke durchgeführt. Der Kfz-Verkehr wird von der Ratzeburger Allee aufgrund der gesperrten Auffahrtsrampe Fahrtrichtung Marli über die Kronsforder Allee zurück zum St. Jürgen Ring umgeleitet. Als Umleitungsstrecke, Fahrtrichtung Genin, wird der Verkehr von der Wallbrechtstraße über die Rampe zur Ratzeburger Allee, dem kurzen Ende Mönkhofer Weg zurück zum St-Jürgen Ring geführt.

Für den Radverkehr ergeben sich keine Veränderungen.

"Die Dauer der Behinderungen wird so kurz wie möglich gehalten, witterungsbedingte Verschiebungen sind möglich", so die Stadtverwaltung.

Die Auf- und Abfahrten der Brücke müssen noch einmal gesperrt werden.

Die Auf- und Abfahrten der Brücke müssen noch einmal gesperrt werden.


Text-Nummer: 147406   Autor: Presseamt Lübeck/red.   vom 22.09.2021 um 14.15 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.