Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Pedelec-Fahrer beim Wenden übersehen

Lübeck - Innenstadt: Am Dienstag, 21. September, kam es gegen 16.20 Uhr in der Straße "An der Untertrave" zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto und einem E-Bike. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte der Autofahrer wenden. Dabei übersah er den Radfahrer.

Der Unfall ereignete sich am Drehbrückenplatz. Beide Verkehrsteilnehmer waren in Richtung Beckergrube unterwegs. Offenbar wollte der Fahrer eines Opel wenden. Der Radfahrer ging vermutlich davon aus, dass das Auto hält und zog links vorbei. In diesem Moment begann der Autofahrer mit dem Wenden. Es kam zum Zusammenstoß. Die genaue Unfallursache wird noch vom 1. Polizeirevier ermittelt. Der Pedelec-Fahrer wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren, der Autofahrer blieb unverletzt.

Am Dienstag stieß ein Radfahrer am Drehbrückenplatz mit einem Auto zusammen. Foto: VG

Am Dienstag stieß ein Radfahrer am Drehbrückenplatz mit einem Auto zusammen. Foto: VG


Text-Nummer: 147409   Autor: VG   vom 22.09.2021 um 14.56 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.