Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Bock auf Biken: Fahrrad-Aktionen am Citti-Park

Lübeck - Buntekuh: Archiv - 23.09.2021, 14.46 Uhr: Am Samstag, den 25. September 2021, finden Aktionen rund ums Radfahren im CITTI-Park Lübeck statt. „Mit den Aktionen möchten wir die landesweite Radkampagne Bock-auf-Biken unterstützen, die von Schülern entwickelt wurde und auf Belohnungen für Radfahrer setzt“, erläutert Centermanager Sascha Warnken das Vorhaben.

Die Jugend wird die Kampagne an dem Tag vorstellen - gemeinsam mit Projektleiter Franc Grimm: „Die CITTI-Park Besucher werden erleben, wie schnell man mit dem Rad Bonuspunkte erradeln und diese gegen Prämien und Gutscheine einlösen oder an die Baumpflanzaktion oder Klima-Wette spenden kann. Zudem wird an dem Tag ein Brompton Faltrad im Werte von über 2.000 EUR unter den Kampagnenteilnehmern verlost“. Wer sich bereits im Vorwege über die Kampagne informieren und hieran teilnehmen möchte, findet alle relevanten Informationen auf der Website www.bock-auf-biken.de

Auf einer weiteren Aktionsfläche wird das folgende Phänomen behandelt: Nicht wenige verzichten auf das Radfahren, da die Räder kaputt im Schuppen stehen. Die vermeintlich hohen Kosten einer Reparatur werden gescheut und an die Eigenreparatur traut man sich nicht wirklich ran. Die Fahrrad-Werkstatt der Marli GmbH, ein gemeinnütziges Unternehmen für Menschen mit Behinderungen, bietet Hilfestellung in Form einer Do-it-yourself-Reparatur-Station an. Unter fachlicher Anleitung kann das eigene, mitgebrachte Fahrrad repariert werden. „Wir zeigen nicht nur auf, wie kleine Pannen am Fahrrad mit einfachen Mitteln schnell behoben werden können, sondern packen natürlich auch mit an“, freut sich Marli-Tätigkeitsfeldleiter Malte Peter auf die gemeinsame Aktionen mit seinem Team. "Ob Plattfuß, defekte Bremse oder Probleme mit der Gangschaltung, kommen Sie gerne vorbei."

Natürlich darf auch der Spaß nicht fehlen. Hierfür ist eine weitere Aktionsfläche vorgesehen und zwar zum Thema „Sicherheit im Radverkehr“. Die Präventionsstelle der Polizeidirektion Lübeck bietet für kleine und große Radfahrer und solche, die es werden wollen, durch einen „Fahrrad-Übungskatalog“ die Möglichkeit, mit gezielten Übungen die Fähigkeiten des Radfahrens zu optimieren. „Der Fahrrad-Übungskatalog ist nur ein kleiner Ausschnitt dessen, was man üben kann. Der tägliche Gebrauch eines Fahrrades bringt weitere Sicherheit für den Umgang mit dem Zweirad und die Teilnahme am Straßenverkehr“, erläutert Simone Sölter von der Präventionsstelle der Polizeidirektion Lübeck.

Damit einige Übungen auch gleich ausprobiert werden können, steht ein Fahrrad-Parcours mit einigen Herausforderungen zur Verfügung. „Zielgruppe sind zwar jüngere Menschen, aber auch ältere Personen haben ihren Spaß – wie wir aus eigener Erfahrung bestätigen können“ berichtet Simone Sölter und lädt alle CITTI-Park-Besucher dazu ein, die eigene Geschicklichkeit zu testen. Wie einfach ist es, Spur zu halten, während man sich umschauen muss? Wer beweist beim Überfahren der Fahrradwippe einen guten Gleichgewichtssinn? Und wer meistert die Slalomstrecken ohne Berührung der Hütchen?

Begrüßt wird eine Teilnahme mit dem eigenen Fahrrad und Fahrradhelm. Sollte dieses nicht möglich sein, so stehen Leihräder und -helme zur Verfügung.

Was hat Radfahren mit Gesundheit und dem Klimawandel zu tun? Und was verbirgt sich hinter dem Radentscheid Lübeck? Der ADFC Lübeck steht an einem Info-Stand für Informationen und Diskussionen zu diesen und weiteren Fragen zur Verfügung – gemeinsam mit der Fridays-for-Future und der Radentscheid-Initiative. „Vielen sind die Vorteile des Radfahrens gar nicht so bewusst, gerade die Gesundheitsaspekte aber auch die Kostenvorteile gegenüber dem Auto“, freut sich Wolfgang Raabe vom ADFC Lübeck auf die Gespräche mit den Besuchern.

Zu gewinnen gibt es selbstverständlich auch etwas. Auf die Besucher wartet ein Glücksrad mit vielen tollen Preisen, unter anderem Fahrradhelme, CITTI-Park-Gutscheine, Eintrittskarten für das Hansemuseum, Powerbanks und Fahrräder, die von der Marli-Fahrrad-Werkstatt aufbereitet wurden. „Jeder Besucher darf sein Glück einmal versuchen. Einen zusätzlichen Versuch erhalten alle Personen, die mit dem eigenen Rad in den CITTI-Park kommen“, erläutert Franc Grimm die Spielregeln.

Am Samstag findet im Citti-Park Lübeck ein Aktionstag zum Thema Radfahren statt.

Am Samstag findet im Citti-Park Lübeck ein Aktionstag zum Thema Radfahren statt.


Text-Nummer: 147436   Autor: Veranstalter   vom 23.09.2021 um 14.46 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.