Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Zwei kurze Baustellen auf der B75

Lübeck: Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) führt auf der B75 bei Lübeck zwei Ausbesserungsarbeiten durch. Am Montag ist deshalb zwischen Travemünde und Kücknitz eine Fahrspur gesperrt. Am Dienstag ist die B75 zwischen Lübeck und Hamberge voll gesperrt.

Am 27. September 2021 wird die Fahrbahn der Bundesstraße 75 zwischen Lübeck-Travemünde und Lübeck-Kücknitz ausgebessert. Es handelt sich um Instandsetzungsarbeiten und ausdrücklich nicht um eine vollständige Sanierung. Der Verkehr wird einspurig mit einer zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 50 Stundenkilometern an der Baustelle vorbeigeführt.

Außerdem führt der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) am 28. September 2021 notwendige Ausbesserungen an der beschädigten Bundesstraße 75 zwischen Hamberge (Ortsausfahrt) und Lübeck (Ortseinfahrt) durch. Die Arbeiten können aus Gründen der Verkehrssicherheit, des Arbeitsschutzes und der Bauqualität nur unter Vollsperrung stattfinden. Polizei und Rettungsfahrzeuge im Einsatz können die Baustelle passieren.

Die ausgeschilderte Umleitung führt ab Ratzebek über die K 111 (Dorfstraße/Fliegenfelde), die K 78 durch Badendorf zur K 13 Richtung Lübeck-Moisling und umgekehrt.

Am Montag und Dienstag finden Bauarbeiten an zwei Stellen der B75 Ausbesserungsarbeiten statt.

Am Montag und Dienstag finden Bauarbeiten an zwei Stellen der B75 Ausbesserungsarbeiten statt.


Text-Nummer: 147477   Autor: LBV/red.   vom 26.09.2021 um 11.18 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.