Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Wert des Lebens: Diskussionsabend in der Propsteikirche

Lübeck: Am Dienstag, dem 28. September ist Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin um 19.30 Uhr zu Gast in der Propsteikirche Herz Jesu (Parade 4, Lübeck). "Wert des Lebens" lautet die Überschrift des Abends. Der Eintritt beträgt 8 Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse. Es gilt die 3G-Regelung, die erforderlichen Nachweise sind mitzubringen.

"Einerseits gehört das menschliche Leben wie die Würde zu den Unverfügbarkeiten von Moral und Recht. Andererseits wägen wir in unserer Lebenspraxis zumindest implizit zwischen Lebensrisiken und anderen Werten und Zielen ab." Prof. Dr. Julian Nida-Rümelin (Staatminister a.D., LMU München, stellvertretender Vorsitzender Deutscher Ethikrat) antwortet auf dieses Dilemma mit einer autonomistischen Konzeption des Lebenswertes.

Am 23. September 1941 wurden mehr als 600 Patientinnen und Patienten der Heil- und Pflegeanstalt Strecknitz nach Hessen in sogenannte "Durchgangsanstalten" verlegt. Dort starben fast alle von ihnen durch Giftinjektionen, Hunger oder Krankheit.

Anlässlich des 80. Jahrestages dieser Ereignisse findet in den kommenden Wochen die Veranstaltungsreihe plötzlich weg statt. Am 23. September wurde die Ausstellung zum Projekt im Zentralklinikum des UKSH Lübeck eröffnet, sie steht Interessierten noch bis zum 30. Oktober offen.

Aktuelle Informationen und das Gesamtprogramm sind auch auf der Aktionsinternetseite www.ploetzlich-weg.de zu finden.

Der Eintritt beträgt 8 Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse. Bild: Archiv/Gemeinde

Der Eintritt beträgt 8 Euro, Karten gibt es nur an der Abendkasse. Bild: Archiv/Gemeinde


Text-Nummer: 147501   Autor: GDS L. M.   vom 27.09.2021 um 12.40 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.