Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Bagger blieb unter Brücke hängen

Lübeck - St. Jürgen: Am Dienstagnachmittag, 28. September 2021, blieb ein Traktorfahrer mit seiner Ladung unter einer Eisenbahnbrücke in der Kronsforder Allee hängen. Auf seinem Tieflader hatte er einen Bagger geladen. Er konnte sich selbstständig befreien. Verletzt wurde niemand.

Gegen 15.45 Uhr befuhr ein 39-jähriger Mann aus dem Kreis Segeberg mit seinem Fahrzeuggespann die Kronsforder Allee stadteinwärts, als er unter einer Eisenbahnbrücke stecken blieb. Erst durch das Absenken des Baggerarmes konnte er schließlich durch die Unterführung hindurch fahren.

Der geladene Bagger wurde durch den Unfall beschädigt und verlor Hydraulikflüssigkeit, welche auf die Straße tropfte. Inwieweit die Brücke beschädigt wurde, ist noch unklar. Jedoch könne eine Beeinträchtigung an der Statik ausgeschlossen werden. Nach Reinigung der Fahrbahn konnte diese gegen 18 Uhr durch die Polizei für den Verkehr wieder frei gegeben werden Der Fahrer muss sich nun in einem Bußgeldverfahren verantworten.

Der Ausleger des Baggers blieb an der Brücke hängen. Foto: Polizei

Der Ausleger des Baggers blieb an der Brücke hängen. Foto: Polizei


Text-Nummer: 147554   Autor: PD Lübeck   vom 29.09.2021 um 13.24 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.