Stadtwerke Lübeck Marathon
Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Unternehmertreffen in Genin Süd

Lübeck - St. Jürgen: Die Wirtschaftsförderung Lübeck hat die Unternehmen im Gewerbegebiet Genin Süd eingeladen und über 44 Firmenvertreter kamen zu einen Afterwork-Treffen in den beeindruckend gestaltenden Räumlichkeiten der Firma SG Medientechnik im Aldermannweg.

Eingeladen wurden die im Gebiet ansässigen Unternehmen und die, die demnächst neu dazu kommen werden. Geschäftsführer und Inhaber der Firmen wie Muhlack (Abschleppdienst), Fernholz (Kälte- und Klimatechnik), Michelau (Dachdeckerbetrieb), UNION Instruments (Messtechnik), Ostsee- Medizintechnik, cbaMED Lifecare (Kurse und Lehrgänge Notfalltraining), ULLEWAEH! (Planung und Konstruktion von Bewegungsräume für Kindergärten) sind der Einladung gefolgt. Es gab viele Themen zu besprechen, Neuigkeiten und Entwicklungen im Gebiet, wie die neue Planung des ÖPNV, der Entwicklungsstand des Gewerbeparks „Semiramis“ und die neue HanseBelt-Praktikumsbörse.

„Genin Süd hat eine hervorragende Lage. Und, es ist quasi ausverkauft. Das bedeutet, dass sehr viele Betriebe ihren Standort hier gefunden haben. Wir haben jetzt eine spannende Zusammensetzung von verschiedenen Branchen, ganz in der Nähe von Dräger“, so Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck. „Daher war es klug, rechtzeitig für Erweiterungsflächen auf der anderen Seite der A 20 zu sorgen. Hierzu haben wir die starke Unterstützung der Politik erfahren. In guter Kooperation mit vielen Beteiligten wurde die Beschlussfähigkeit für den Gewerbepark „Semiramis“ erreicht. Wir sind startbereit!“

Spyridon Aslanidis, zuständiger Projektleiter für das Gewerbegebiet, hielt fest, „am Anfang waren hier nur die HEM-Tankstelle und sehr wenige Firmen, wie Lubs (Produktion von Marzipan und Riegel). In den letzten Jahren haben sich viele, wie Max Jenne (Arzneimittel-Großhandlung), DHL, ELMATIC (Gebäudemanagement), EYETEC (Ophthalmo-Technologie und Services), SLM Solutions und Coherent Lasersystems, für Genin Süd entschieden. Da Dräger und Greif-Velox schon vor Ort waren, haben wir sogar ein Technologiecluster hier bilden können. Das erfreut uns als Wirtschaftsförderung besonders.“

Für ein warmes Catering hat The Newport, Restaurant und Marina, gesorgt - der Chef selbst hat aufgedeckt. Zum Feierabendbier mit und ohne Alkohol gab es Live-Musik vom Irish-Folk-Duo „Whaleturtles“ aus Lübeck, mit Gesang, Fidel und Gitarre. Die letzten Änderungen der Covid-19-Restriktionen machten das Treffen als Präsenzveranstaltung (nach den 3-G-Regeln) wieder möglich. „Es war meinem Team und mir eine große Freude, Gastgeber für dieses besondere Treffen zu sein“, so abschließend Sebastian Gartz, geschäftsführender Gesellschafter der SG Medientechnik. „Es war natürlich auch eine gute Gelegenheit, unser Können in Sachen Veranstaltungstechnik zu zeigen.“

Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck, stellte unter anderem den Sachstand beim neuen Gewerbegebiet Semiramis vor. Foto: Wirtschaftsförderung HL

Dirk Gerdes, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Lübeck, stellte unter anderem den Sachstand beim neuen Gewerbegebiet Semiramis vor. Foto: Wirtschaftsförderung HL


Text-Nummer: 147638   Autor: WiFö HL   vom 04.10.2021 um 12.01 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.