Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Geschäftsstelle des DRK zieht an die Lohmühle um

Lübeck - St. Lorenz Nord: Das DRK Lübeck verlegt seine Geschäftsstelle: Rund 25 Mitarbeiter der Verwaltung beziehen am 6. und 7. Oktober moderne Büroräume im Geschäftsgebäude Schwartauer Allee 92 (direkt an der Kreuzung Karlstraße / An der Lohmühle). Weil auch alle Telefonnummern und Computer „umziehen“, werden die zentrale Rufnummer 0451 / 481512-0 und einige Durchwahlen vorübergehend nicht erreichbar sein. Auch E-Mails kommen möglicherweise verspätet an. Die Postadresse ändert sich vorerst nicht.

Bisher war die DRK-Geschäftsstelle im Rotkreuz-Zentrum in St. Lorenz Nord im Herrendamm 42-50 untergebracht. Dort werden weiterhin die Erste-Hilfe-Kurse stattfinden, auch der Fahrdienst für Menschen mit eingeschränkter Mobilität, der Rettungsdienst und die Rettungsdienstschule verbleiben auf dem DRK-Gelände. „Der Standort im Herrendamm bietet für unsere Verwaltung nicht mehr den Platz, den wir benötigen“, erklärt Tobias Plitt, zusammen mit Stefan Krause Geschäftsführer Deutsches Rotes Kreuz in Lübeck. „Seit der DRK-Kreisverband vor gut 20 Jahren am Herrendamm eingezogen ist, haben wir unsere Angebote erheblich ausgebaut. Neben den seit 2020 wahrgenommenen Aufgaben in der Bekämpfung der Corona-Pandemie, wie Aufbau und Unterstützung von Test- und Impfzentren, bieten wir zum Beispiel seit Jahresbeginn Ambulante Pflege an und haben Mitte August unsere neue Kita Rothebek am Übergangsstandort im Stockholmring eröffnet.“

Insgesamt beschäftigt das DRK Lübeck aktuell 190 hauptamtliche Mitarbeiter, unter anderem in den Bereichen Pflege und Alltagshilfen, Kindertagesstätten und Rettungsdienst. Rund 150 Menschen engagieren sich ehrenamtlich. „Mehr Angebote und mehr Mitarbeitende bedeuten auch mehr Arbeitsaufkommen in der Verwaltung“, so der DRK-Geschäftsführer weiter. „Diesen Kolleginnen und Kollegen können wir jetzt in der Schwartauer Allee einen attraktiven, barrierefreien und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz bieten.“ Gleichzeitig wird der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes in Lübeck wieder ein Stück sichtbarer: Denn in Kürze wird das bekannte DRK-Logo an der Fassade des Geschäftshauses an der viel frequentierten Kreuzung Schwartauer Allee / An der Lohmühle leuchten.

Annett Szodrzynski, Assistentin der Geschäftsführung, bringt das DRK-Logo am Eingang zur neuen Geschäftsstelle in der Schwartauer Allee an. Foto: DRK Lübeck

Annett Szodrzynski, Assistentin der Geschäftsführung, bringt das DRK-Logo am Eingang zur neuen Geschäftsstelle in der Schwartauer Allee an. Foto: DRK Lübeck


Text-Nummer: 147644   Autor: DRK   vom 04.10.2021 um 16.00 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.