Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Neuer Lehrgang zur Anglerprüfung

Lübeck: Für neue Angler führt der Lübecker Kreisverband der Sportfischer e.V. den nächsten Lehrgang zum Erwerb des Fischereischeins ab dem 2. November 2021 durch. Den Lehrgang und die abschließende Prüfung benötigt jeder, der dauerhaft angeln möchte. Folgetag ist der 4. November 2021 und der Prüfungstag ist am 9. November 2021. Der Unterricht beginnt an allen Tagen um 18 Uhr. Lehrgangsort ist der Sitz des Kreisverbandes Haler Ort 17 in Lübeck-Schlutup.

Lehrgangsleiter Heinrich Elzermann erklärt dazu: "Wer den Fischfang ausüben will, muss die Grundsätze der Fischgerechtigkeit wahren und den Bestimmungen der Fischereigesetze genügen. Die rechtlichen Vorgaben zu Naturschutz, Umweltschutz und Tierschutz sind strikt zu beachten. An eine korrekte und waidgerechte Ausübung der Fischerei sind daher Anforderungen zu stellen, die über allgemeine Fischkenntnisse und Fertigkeiten des Ausübenden hinausgehen. Nur ein ausgebildeter Angelfischer kann diesen Pflichten gerecht werden."

Die Lehrgangsgebühren betragen derzeit einschließlich der Prüfungsgebühr 85 Euro für Erwachsene und 60 Euro für Jugendliche. Die jeweils geltenden Corona-Verordnungen sind einzuhalten.

Mehr Info und Anmeldung: www.angeln-in-luebeck.de

Lehrgangsleiter Heinrich Elzermann erklärt die Fischtafel. Foto: Andreas Hardt

Lehrgangsleiter Heinrich Elzermann erklärt die Fischtafel. Foto: Andreas Hardt


Text-Nummer: 147739   Autor: Veranstalter   vom 09.10.2021 um 16.59 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.