Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

LHG auf dem ITS Weltkongress in Hamburg

Lübeck: Die Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG) unterstreicht durch ihre Teilnahme am ITS Weltkongress vom 11. bis 15. Oktober in Hamburg ihre maßgebliche Rolle "als Innovationstreiber in der maritimen Wirtschaft im Ostseeraum".

Mitarbeiter des Unternehmens präsentieren die Digitalisierungsstrategie des Lübecker Hafens anhand zahlreicher Einzelbeispiele, wie zum Beispiel den Aufbau eines 5G-Campusnetzes am Travemünder Skandinavienkai, automatisierter Anmeldeverfahren bei der Abfertigung sowie den Aufbau eines „digitalen Zwillings“ mit einem ausländischen Partner. Tom Patrik Österreich, bei der LHG u.a. für die Informationstechnologie zuständig, wird in einem Forum den „Digitalen Hafen Lübeck“ vorstellen. Darüber hinaus vermittelt die LHG einen Überblick über laufende Förderprojekte mit Partnern aus Wissenschaft und Verkehrswirtschaft.

Der Hafen als „Datendrehscheibe“ verlangt einen zunehmend hohen Digitalisierungsgrad. Dies gilt gleichermaßen für die operativen wie auch für die administrativen Abläufe. Voraussetzung ist vor allem ein optimaler Datenaustausch mit den Kundensystemen und den Systemen der übrigen Dienstleister in der Transportkette sowie eine zuverlässige und leistungsfähige eigene IT-Infrastruktur.

Bei dem ITS Weltkongress handelt es sich um die führende internationale Plattform rund um intelligente Mobilität und vernetzte Verkehre. Gastgeber sind u.a. die Freie und Hansestadt Hamburg sowie das Bundesverkehrsministerium. Rund 15.000 Fachbesucher aus 130 Ländern werden in diesem Jahr in Hamburg erwartet.

Geschäftsführer Sebastian Jürgens kommentiert: „In der Digitalisierung schreiten wir erfolgreich voran. Es gilt, unser Konzept gemeinsam mit unseren Partnern weiter zu entwickeln.“

Die LHG stellt in Hamburg unter anderem das 5G-Netz am Skandinavienkai vor. Foto: Karl Erhard Vögele

Die LHG stellt in Hamburg unter anderem das 5G-Netz am Skandinavienkai vor. Foto: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 147774   Autor: LHG   vom 11.10.2021 um 16.44 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.