Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Lichtermeer an der Ostsee

Lübeck - Travemünde: Ab dem Wochenende strahlt die Ostsee wieder im „Lichtermeer“. Von Glücksburg bis Travemünde erhellt das „Lichtermeer“ unter anderem mit illuminierten Seebrücken, Fackelwanderungen und Lichtkunst den dunklen Herbst. Travemünde ist wieder mit den Elchen und Fackelwanderungen dabi.

Bild ergänzt Text

Pünktlich zum Ende der Sommerzeit werden sich die drei Elche Linus, Kalli und Lumi auf den Weg machen und das Licht aus dem hohen Norden nach Travemünde bringen. Geschmückt mit beinahe 10.000 LED-Lämpchen grüßt euch die über 5 Meter hohe Elchfamilie von ihrem spektakulären Platz.

Von November 2021 bis Februar 2022 führt die Travemünderin Eva-Maria Schulze Gäste im Fackelschein am breiten Sandstrand entlang. Die Wanderung beginnt am Lotsenturm an den Strandterrassen. Hier erhält jeder Teilnehmer seine Fackel. Die einstündige Führung startet immer freitags um 19 Uhr. Im warmen Licht der brennenden Fackel geht es hinaus zur grün-weißen Barke, dem Leuchtfeuer auf der Nordermole, und dann weiter am Strand entlang bis zur Seebrücke. Dabei lauschst du spannenden Geschichten über das Seebad – mal historisch, mal vergnüglich.

Auch ein Ausflug entlang der Ostseeküste lohnt sich. Die kommenden beiden Wochenende sind viele Orte beim Lichtermeer dabei, zum Beispiel vom 20. bis 24. Oktober Grömitz. Von 17.30 bis 23 Uhr wird der Kurpark in Grömitz mit Illuminationen und Farben in ein anderes Licht verwandelt. An über 30 Stationen wird man das Schauspiel im Park bewundern können. Freuen können sich alle Gäste auf kuriose Lichtstationen wie Golden Gate, Traumweiden, Superbirke oder Schattenspiele.

Die Küste leuchtet in der dunklen Jahreszeit: Ab dem Wochenende sind auch die fünf Meter hohen LED-Elche wieder dabei. Fotos: Karl Erhard Vögele/Archiv

Die Küste leuchtet in der dunklen Jahreszeit: Ab dem Wochenende sind auch die fünf Meter hohen LED-Elche wieder dabei. Fotos: Karl Erhard Vögele/Archiv


Text-Nummer: 147819   Autor: OHT/red.   vom 13.10.2021 um 17.06 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.