Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Kindeswohl: Schulungen zu SGB VIII und Beziehungsaufbau

Lübeck: Der Vormundschaftsverein "Nicht allein" möchte auf zwei Schulungen des Kinderschutzbundes Ortsverband Lübeck aufmerksam machen: Sie finden am 21. und 28. Oktober statt und werden von Nicola Leuschner geleitet. Die Schulungen sind für Ehrenamtliche konzipiert und finden als Teil des Projektes "Nicht allein" statt. Sie richtet sich an Menschen, die ehrenamtlich in dem Bereich der Jugendhilfe tätig sind.

Die Schulung am 21. Oktober beschäftigt sich von 17 bis 20 Uhr mit dem SGB VIII in groben Zügen und vertieft mit dem Thema Kindeswohlgefährdung. Leistungen des KJHG werden in Grundzügen dargestellt und es gibt einen vertieften Einblick in den Bereich Kindeswohlgefährdung.

Die Schulung am 28. Oktober vertieft von 17 bis 20 Uhr Bindungstheorien und dem Beziehungsaufbau. Grundlagen der Bindungstheorien werden vorgestellt. Teil der Veranstaltung ist ein Austausch, wie gelungene Beziehungen hergestellt werden können, insbesondere zu Kindern und Jugendlichen, die in ihrem Leben viele Beziehungsabbrüche erlebt haben.

Wer Interesse hat, an einem oder beiden Terminen teilzunehmen, kann sich sehr gerne verbindlich über die Mail info@nicht-allein-luebeck.de anmelden oder nach weiteren Informationen fragen. Die Veranstaltungen werden in Präsenz unter der Berücksichtigung der 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet) stattfinden. Der Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Eine Schulung beschäftigt sich mit Bindungstheorien und dem Beziehungsaufbau. Symbolbild.

Eine Schulung beschäftigt sich mit Bindungstheorien und dem Beziehungsaufbau. Symbolbild.


Text-Nummer: 147827   Autor: VMS Nicht all./Red.   vom 14.10.2021 um 12.41 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.