Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Radweg in der Roeckstraße wird zurückgebaut

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 14.10.2021, 16.57 Uhr: Die Politik diskutiert immer noch heftig über den gesperrten Radweg, die Verwaltung schafft Fakten: Ab Montag wird die Asphaltschicht entfernt. Damit ist endgültig klar: Die Radfahrer werden dauerhaft auf der Straße fahren.

Zuletzt waren die Linken mit einem Antrag gescheitert, durch Enteignung von Teilen der Vorgärten Platz für einen regelkonformen Radweg zu schaffen. Die Grünen hatten im Bauausschuss angeregt, den Radweg zumindest auf einem Teilabschnitt zu sanieren. Der baupolitische Sprecher der CDU und Vorsitzende des Bauausschusses Christopher Lötsch hatte im Ausschuss noch darauf verwiesen, dass die Verwaltung eine längere Liste mit Möglichkeiten für die Radstrecke habe.

Jetzt hat die Verwaltung entschieden: Die desolaten, gesperrten Radwegeflächen in der Roeckstraße werden ab 18. Oktober 2021 entsiegelt. "Die Maßnahme dient dem Baum- und Klimaschutz und wurde in enger Abstimmung mit der unteren Naturschutzbehörde ausgearbeitet", so die Verwaltung. "Die Bäume haben in diesem Bereich zu wenig Platz, was sich an der Zerstörung des Radweges deutlich gezeigt hat. Daher wird der alte Asphalt aufgenommen und entsorgt." Die nun hinzugewonnene Fläche wird mit Oberboden aufgefüllt.

Die geplante Gesamtbauzeit beträgt rund neun Wochen. Der Rückbau erfolgt in mehreren kleinen Bauabschnitten, so dass die Erreichbarkeit sämtlicher Grundstücke bestmöglich aufrechterhalten werden kann. Temporär kommt es zu Fahrbahneinengungen. Der Verkehr wird dann mittels Lichtsignalanlage an der Baustelle vorbeigeführt. Fußgänger werden am Baufeld vorbeigeführt. Während der Bauzeit entfallen vorübergehend mehrere Parkplätze.

Die Stadtverwaltung hat entschieden: Der ehemalige Radweg an der Roeckstraße wird zurückgebaut.

Die Stadtverwaltung hat entschieden: Der ehemalige Radweg an der Roeckstraße wird zurückgebaut.


Text-Nummer: 147840   Autor: VG   vom 14.10.2021 um 16.57 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.