Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Cannabispflanzen in Gewächshaus entdeckt

Lübeck - St. Gertrud: Archiv - 19.10.2021, 09.05 Uhr: Am Montagmorgen, dem 18. Oktober, wurde bei der Überprüfung von Wasserleitungen in einem Kleingartenverein in Lübeck St. Gertrud mehrere Cannabispflanzen entdeckt. Die circa 2 Meter hohen Pflanzen befanden sich in einem Gewächshaus.

Gegen 9.50 Uhr wurden in einer Parzelle des Kleingartenvereins in der Thomas-Mann-Straße, zwei große und eine kleine Cannabispflanze in einem Gewächshaus entdeckt. Die Pflanzen füllten die gesamte Höhe des Gewächshauses aus. Die Pächterin der Parzelle war bei der Entdeckung nicht anwesend. Um welchen Verkaufswert es sich bei den Pflanzen handelt, ist zurzeit nicht bekannt.

Die Pflanzen wurden beschlagnahmt. Eine Durchsuchung des auf der Parzelle befindlichen Gartenhauses ergab keine weiteren Erkenntnisse. Die Kriminalpolizei Lübeck hat die Ermittlungen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz aufgenommen.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 147896   Autor: PD Lübeck/red.   vom 19.10.2021 um 09.05 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.