Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

CDU: Hinsen bleibt Senator für Ordnung und Umwelt

Lübeck: Archiv - 19.10.2021, 19.09 Uhr: Am 30. April 2022 enden die Amtszeiten der Senatoren Ludger Hinsen (Umwelt, Sicherheit und Ordnung) und Sven Schindler (Wirtschaft und Soziales). CDU und SPD haben sich bereits entschieden: Ludger Hinsen soll sein Amt sechs weitere Jahre ausführen.

Die Postenvergabe haben die beiden großen Parteien in ihrer Kooperations-Vereinbarung Anfang 2019 klar geregelt. Die SPD stellt den Kandidaten für "Wirtschaft und Soziales" und "Kultur und Bildung". Die CDU kann die Fachbereiche "Umwelt, Sicherheit und Ordnung" sowie "Bauen" besetzen. Das gilt offenbar auch weiterhin. CDU und SPD haben einen gemeinsamen Antrag eingebracht, auf eine Ausschreibung der Senatorenstelle für Umwelt, Sicherheit und Ordnung zu verzichten. Amtsinhaber Ludger Hinsen soll erneut gewählt werden.

Hinsen hat sein Amt ohne größere Probleme ausgefüllt. Nur zwei größere Themen betrafen sein Ressort: Die Terminprobleme beim Bürgerservice und die Ausweitung des kommunalen Ordnungsdienstes.

Sven Schindler wird zum 30. April aus seinem Amt ausscheiden. Die Stelle soll öffentlich ausgeschrieben werden. Die Besoldung für das Beamtenverhältnis auf Zeit beträgt 8.826,06 Euro. Wer sich bewirbt muss aber erfahrungsgemäß damit rechnen, dass die Besetzung auch öffentlich diskutiert wird. Die Neuwahl ist für die Bürgerschaftssitzung am 27. Januar geplant, die sechsjährige Amtszeit beginnt am 1. Mai 2022.

Ludger Hinsen soll für weitere sechs Jahre Lübecks Umweltsenator bleiben. Foto: JW

Ludger Hinsen soll für weitere sechs Jahre Lübecks Umweltsenator bleiben. Foto: JW


Text-Nummer: 147914   Autor: VG   vom 19.10.2021 um 19.09 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.