Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

2000 Euro Schaden bei Brand auf Erdbeerhof

Ratekau: Archiv - 20.10.2021, 13.43 Uhr: Am Dienstagabend, 19. Oktober, kam es zu einem Brand auf dem allseits beliebten Erdbeerhof in Warnsdorf. Es brannte ein Unterstand über einer Feuerstelle. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Es entstand Sachschaden.

Gegen 20.20 Uhr brannte es aus bislang ungeklärter Ursache auf dem Erlebnishof "Karl's Erdbeerhof Warnsdorf". Hierbei wurde der Unterstand über der Feuerstelle zum "Stockbrotbacken" vollständig zerstört. Die freiwilligen Feuerwehren aus Warnsdorf-Häven, Ovendorf und Offendorf konnten vor Ort unter der Leitung des Wehrführers aus Warnsdorf-Häven den Brand schnell löschen. Umliegende Gebäude wurden nicht beschädigt.

Eine Brandursache ist zurzeit nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. Es entstand ein Sachschaden von rund 2000 Euro.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 147943   Autor: PD Lübeck   vom 20.10.2021 um 13.43 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.