Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Fortbildungen für Lehrkräfte im Hansemuseum

Lübeck: Archiv - 23.10.2021, 15.50 Uhr: Das Europäische Hansemuseum bietet vielseitige museumspädagogische Angebote an und möchte Lehrkräften die Möglichkeit geben, dieses bei zwei kostenfreien Fortbildungen kennenzulernen. Am Dienstag, dem 26. Oktober 2021, können Lehrer sich über die aktuelle Sonderausstellung "Hanse steinreich – eine LEGO Zeitreise" informieren, die noch bis zum 24. Juli 2022 im EHM zu sehen ist.

Die Ausstellung schafft mithilfe von sechs detailreichen Dioramen und drei Großmodellen einen lebhaften Einblick in die Welt der Hansekaufleute. In der Fortbildung erfahren Interessierte, wie mit LEGO Steinen und Repliken von archäologischen Funden die Geschichte der Hanse didaktisch und kindgerecht erlebbar gemacht wird.

Am Beispiel des Formats "Kamera und Action. LEGO Stories in Stop-Motion" wird der vielseitige und medienpädagogische Einsatz von LEGO Steinen im historischen Kontext vorgestellt. Die Veranstaltung findet von 15 bis 17 Uhr statt, eine Anmeldung über das Portal formix oder direkt im EHM bei timo.knoth@hansemuseum.eu ist erforderlich.

Am Mittwoch, dem 17. November 2021, haben Lehrkräfte die Gelegenheit einen Einblick in die Geschichte der Hanse und das kulturelle Bildungsangebot des EHM zu erhalten. Eine Führung durch die Dauerausstellung legt den Schwerpunkt auf die Kultur- und Wirtschaftsgeschichte des niederdeutschen Kaufmannsbundes und zeigt dabei auf, wie die Ausstellung sich mit Themen aus Geschichts-, Wirtschafts- und Politikunterricht verknüpfen lassen. Im Anschluss werden die museumspädagogischen Angebote vorgestellt, die sowohl ein digitales als auch analoges Programm umfassen – von Workshops über Planspiele bis hin zu interaktiven Digitalformaten. Die Fortbildung findet von 15 bis 16 Uhr statt, eine Anmeldung über das Portal formix oder direkt im EHM bei timo.knoth@hansemuseum.eu ist erforderlich.

Das EHM bietet Fortbildungen für Lehrkräfte an. Foto: Olaf Malzahn/Archiv.

Das EHM bietet Fortbildungen für Lehrkräfte an. Foto: Olaf Malzahn/Archiv.


Text-Nummer: 147984   Autor: EHM/Red.   vom 23.10.2021 um 15.50 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.