Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.

Scherben auf Spielplatz: Polizei ermittelt

Lübeck - St. Lorenz Nord: Archiv - 22.10.2021, 14.27 Uhr: Bereits am Mittwoch, 13. Oktober, wurden zwei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie mehrere Flaschen auf einem Spielplatz in Lübeck St. Lorenz zerschlagen und die Scherben dort liegen lassen haben. Die Polizei Lübeck sucht nun die Verursacher.

Gegen 16.30 Uhr beobachteten zwei besorgte Bürger zwei Jugendliche auf dem Spielplatz hinter dem Hochhaus der Ziegelstraße 26, die dort an der Reckstange mehrere Flaschen zerschlugen. Die Scherben hätten die Jugendlichen auch auf Aufforderung der Zeugen im Sandbett an der Reckstange liegen gelassen und seien anschließend in unbekannte Richtung weggegangen. Den beiden Männern gelang es noch, ein Foto der Jugendlichen zu machen. Dann räumten sie die größten Scherben in einen dortigen Mülleimer und suchten die Polizei auf.

Laut Beschreibung soll einer der männlichen Jugendlichen mit einem roten Trainingsanzug bekleidet gewesen sein. Der Zweite habe ein helles Oberteil getragen.

Das 2. Polizeirevier Lübeck ermittelt wegen des Verdachts der versuchten gefährlichen Körperverletzung. Es werden Zeugen gesucht, die die Tat beobachtet haben oder Angaben zu den Jugendlichen machen können. Sachdienliche Hinweise nimmt das 2. Polizeirevier unter der Telefonnummer 0451/131-6245 entgegen. Um Gefahren für die Kinder zu verhindern, wurde der Bereich um die Reckstange von der Polizei mittels Absperrband abgesichert. Die Polizei informierte die Stadt Lübeck über den Vorfall, damit das Sandbett gereinigt werden kann.

Symbolbild.

Symbolbild.


Text-Nummer: 147992   Autor: PD Lübeck   vom 22.10.2021 um 14.27 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.