Diese Seite verwendet Cookies für die Funktionalität und für anonymisierte Statistiken.
Stimmen Sie auch der Verwendung von Cookies durch Drittanbieter auf dieser Website für die Schaltung von personalsierter Werbung zu? Weitere Informationen
Sie können Ihre Zustimmung jederzeit auf der Seite Impressum / Datenschutz widerrufen.
Dort finden Sie auch weitere Informationen zu Cookies.
Gemeinnützige Lübeck

Neuer Kunst-Pavillon in Travemünde

Lübeck - Travemünde: Archiv - 23.10.2021, 16.53 Uhr: In Travemünde gibt es bereits Kultur-Schaufenster in der Kurgartenstraße. Jetzt gibt es eine Erweiterung in die Vogteistraße. Dort wurde am Samstag der "Kultur-Pavillon" eröffnet. Gezeigt werden bis Ende April wechselnde Ausstellungen.

Bild ergänzt Text

Den Anfang macht Thomas Radbruch. Der bekannte Lübecker Fotograf zeigt besonders sehenswerte, großformatige Bilder vom Brodtener Ufer.

Bild ergänzt Text

Zur Eröffnung gab es auch eine Darbietung mit Blues- und Folkrock-Musik. Sängerin Inga Stöckmann wird ihre Bilder ab Ende Dezember im Kunst-Pavillon ausstellen.

Die Besitzerin des Areals an der Vogteistraße 21/Ecke Rose mit dem Pavillon ist an dessen Nutzung für kulturelle Zwecke sehr interessiert, und stellt ihn dafür bis zum 31. April 2022 zur Verfügung. In Anlehnung an das seit August laufende Experiment „Travemünder Kunst-Schaufenster“ in der Kurgartenstraße 101 verfolgen die Initiatoren, unter anderen Klaus Splieth, das Ziel, Travemünde an bestimmten Orten, wie leerstehenden Läden, durch Kunst- und Kulturschaffende zu beleben, und auf diese Weise zur Attraktivität des Seebades beizutragen. Für Gäste und für Einheimische.

Der Kunst-Pavillon wurde am Samstag offiziell eröffnet. Fotos: Karl Erhard Vögele

Der Kunst-Pavillon wurde am Samstag offiziell eröffnet. Fotos: Karl Erhard Vögele


Text-Nummer: 148004   Autor: Veranstalter/red.   vom 23.10.2021 um 16.53 Uhr

Text teilen: auf facebook +++ auf Twitter +++ über WhatsApp

Text ausdrucken. +++  Text ohne Bilder ausdrucken.